https://www.faz.net/-gqe-74dcz

Weitere Nachrichten : Währungskommissar Rehn: Keine Sanktionen für Spanien

  • Aktualisiert am

Bild: dapd

Währungskommissar Olli Rehn will keine Sanktionen für Spanien. Die Ratingagentur Fitch hebt Irlands Ausblick auf „stabil“. Und ABB bekommt einen neuen Finanzchef. Die weiteren Nachrichten in Stichworten.

          1 Min.

          Wirtschafts-Nachrichten

          Frankreich: Wirtschaft überraschend gewachsen

          Obama warnt vor neuer Rezession - Kongress soll schnell handeln

          Rehn: Keine Sanktionen gegen Defizitsünder Spanien

          Fitch hebt Irlands Ausblick auf ’stabil’

          Japan plant weiteres Konjunkturpaket

          Zusammenstöße und Schüsse bei Protesten gegen Sparpläne in Portugal

          Krawalle bei Protesten gegen Sparpolitik - Festnahmen und Verletzte

          Grüne: Sachsen soll Dresdner VNG-Anteile übernehmen

          Frankreichs Premier Ayrault fordert von Deutschland mehr Verständnis

          Unternehmens-Nachrichten

          Washtec baut Vorstand um

          Märklin soll in Göppingen bleiben

          ABB ernennt Eric Elzvik zum neuen Finanzchef

          Zurich verdient deutlich weniger - Probleme in Deutschland und niedrige Zinsen

          Bouygues hebt Umsatzprognose für 2012 an - Erlösplus in ersten neun Monaten

          Vattenfall weist Flexstrom-Darstellung zu hohen Rechnungen zurück

          Skype: ’Haben Sicherheitslücke geschlossen’

          Starbucks schluckt Teefirma für halbe Milliarde

          Leipzig strebt Sparkassen-Kooperation mit Halle an

          Texas Instruments streicht 1.700 Jobs

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Künstliche Intelligenz : Nach dem Hype

          Mit unserem Gehirn können es Computer noch lange nicht aufnehmen. Dennoch ist klar: Künstliche Intelligenz wird in immer mehr Bereichen den Menschen überflügeln – es geht um Geld, Macht und Kontrolle.

          Neue Stadtteile : Deutschland baut XXL

          In den Metropolen fehlen zehntausende Wohnungen. Gegen den Mangel soll Neubau helfen, überall entstehen neue Stadtteile. Wir stellen die größten Projekte vor.
          Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

          Rüsten für zweite Corona-Welle : Das nächste Mal ohne Schlagbäume

          Deutsche und französische Parlamentarier befragen gemeinsam ihre Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Olivier Véran (LREM). Neue Exportbeschränkungen wollen sie meiden. In anderen Punkten liegen sie auseinander.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.