https://www.faz.net/-gqe-7vi5z

Was Sie heute erwartet : EU-Gipfel über Wirtschaftsfragen

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

          Auf dem EU-Gipfel in Brüssel sprechen Europas Staatenlenker zum Abschluss an diesem Freitag über Schritte gegen die Wirtschaftsflaute. Der Staatenbund sei in einer sehr schwierigen wirtschaftlichen Lage, sagte der scheidende EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Politiker äußerten sich positiv über das 300 Milliarden Euro schwere Investitionsprogramm seines Nachfolgers Jean-Claude Juncker.

          In Nürnberg gibt das Marktforschungsunternehmen GfK die aktuellen Daten zur Verbraucherstimmung bekannt. In den vergangenen beiden Monaten hatten die internationalen politischen Krisen etwa in Syrien, im Irak oder in der Ostukraine den bisherigen Optimismus der deutschen Konsumenten spürbar gedämpft.

          Nach höheren Gewinnen im zweiten Quartal kippt BASF seine bisherige Prognose für das kommende Jahr. Statt einem operativen Gewinn von 14 Milliarden Euro werde das Unternehmen wohl nun zwischen 10 und 12 Milliarden Euro verdienen. Der Grund: Die eingetrübte Konjunktur.

          Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Wochenausklang,

          Ihre F.A.Z.

          Weitere Themen

          Die Jagd nach dem Milliarden-Schatz Video-Seite öffnen

          FAZ Plus Artikel: Bergbau im Erzgebirge : Die Jagd nach dem Milliarden-Schatz

          Im Erzgebirge wird an der ersten deutschen Erzmine seit dem Krieg gebaut. Ein Investor verspricht sichere Rohstoffe und Hunderte Arbeitsplätze. Doch Politiker interessiert es nicht, Behörden mauern und Anwohner rebellieren.

          Sachter Beistand für Joe Kaeser

          Nach Trump-Kritik : Sachter Beistand für Joe Kaeser

          Hinter vorgehaltener Hand ist Skepsis über Trumps Politik unter Managern durchaus zu spüren. Siemens-Chef Kaeser äußert sie auch öffentlich. Der deutschen Wirtschaft gefällt’s.

          Topmeldungen

          Der Wahlkampf im kommenden Jahr wird wohl mit beispielloser Härte geführt werden.

          Neue Umfrage : Misstrauen gegen jedermann in Amerika

          Die Amerikaner sehen ihre Regierung und ihre Mitbürger immer skeptischer. Vor allem bei der Unterscheidung von Wahrheit und Lüge zeigen sich viele verunsichert. Für den Vertrauensschwund geben sie unterschiedliche Gründe an.

          FAZ Plus Artikel: Bergbau im Erzgebirge : Die Jagd nach dem Milliarden-Schatz

          Im Erzgebirge wird an der ersten deutschen Erzmine seit dem Krieg gebaut. Ein Investor verspricht sichere Rohstoffe und Hunderte Arbeitsplätze. Doch Politiker interessiert es nicht, Behörden mauern und Anwohner rebellieren.

          Regierungswechsel in London : Die Woche der Entscheidung

          In Großbritannien beginnt eine innenpolitisch spannende Woche. Die Tories wählen einen neuen Vorsitzenden und damit zugleich den neuen Premierminister. Wir fassen zusammen, was wann geschieht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.