https://www.faz.net/-gqe-7ltb3

Was Sie heute erwartet : Bundesländer diskutieren über Ökostromförderung

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

          Die Bundesregierung will das Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) reformieren. Darüber spricht Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel heute in Berlin mit den Energieministern der Länder. Viele Bundesländer haben Gabriels Reformpläne bereits kritisiert: Der Bundeswirtschaftsminister will erneuerbare Energien weniger fördern. Besonders Windstrom an Land und Biomasse stehen im Fokus.

          In Deutschland sind im Januar nach Schätzung von Experten 300.000 mehr Menschen arbeitslos als im Vormonat. Grund sind das Winterwetter und andere Saisoneffekte. Damit könnte die Arbeitslosigkeit erstmals seit acht Monaten wieder über die Drei-Millionen-Marke steigen. Etwa 3,17 Millionen Männer und Frauen seien hierzulande zum Jahresbeginn ohne Arbeit gewesen. Mit 35.000 sind das nur etwas mehr als im Januar 2013. Die Bundesagentur veröffentlicht die offiziellen Arbeitslosenzahlen.

          Bald ist wieder Karneval und das Kölsch fließt in Strömen. Da mag man gar nicht glauben, dass die Deutschen seit Jahren immer weniger Bier trinken. Die deutschen Brauereien haben nach Berechnungen des Branchenmagazins „Inside“ im vergangenen Jahr wieder einmal weniger abgesetzt. Insgesamt tranken die Deutschen laut einer Fachzeitschrift im vergangenen Jahr rund 2 Prozent weniger Bier. Das Statistische Bundesamt will die Bier-Absatzzahlen für 2013 heute veröffentlichen.

          Na dann, Prost!

          Ihre F.A.Z.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wirft hin: Patrick Shanahan wird nicht amerikanischer Verteidigungsminister.

          Rückzug von Shanahan : Keine Ruhe im Pentagon

          Mitten in der Iran-Krise verliert Donald Trump seinen amtierenden Verteidigungsminister. Der Wunschkandidat des Präsidenten hat sich zurückgezogen – wegen eines „traumatischen Kapitels“ in seinem Familienleben.
          Die Runde bei Maischberger

          TV-Kritik: „Maischberger“ : Merkel for Future?

          Ist Friedrich Merz der lachende Dritte in der Frage um die Kanzlerkandidatur? In der Runde um Sandra Maischberger konnte er seine Ansichten zum Umgang mit der AfD jedenfalls schon einmal kundtun. Daneben wurden unter anderem der Klimawandel und der Mord an Regierungspräsident Walter Lübcke diskutiert.
          Der 22 Jahre alte Ali B. dementiert weiterhin die Vergewaltigung von Susanna F.

          Psychiaterin über Ali B. : Egozentrisch, manipulativ, empathielos

          Im Prozess um die getötete Schülerin Susanna F. aus Mainz berichtet wenige Wochen vor dem Urteilstermin die psychiatrische Gutachterin. Den angeklagten Ali B. beschreibt sie als faulen und frauenverachtenden Mann, der in seinem Leben immer nur an sich selbst gedacht habe.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.