https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/agenda/verkehrsverstoss-sachsen-verwandeln-auto-ohne-dach-in-fahrbaren-pool-12293218.html

Verkehrsverstoß : Sachsen verwandeln Auto ohne Dach in fahrbaren Pool

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

Die spinnen, die Sachsen: Sie schnitten einem alten BMW das Dach ab, strichen den Innenraum blau an und füllten Wasser ein. Selbst waren sie wohl auch gut abgefüllt, als sie mit dem fahrbaren Pool auf die Straße gingen.

          1 Min.

          Vier junge Sachsen haben ein Auto mit abgeschnittenem Dach in einen Pool verwandelt und sind damit durchs Erzgebirge gefahren. Der Fahrgastraum war abgedichtet, mit blauer Schwimmbadfarbe gestrichen und mit Wasser gefüllt, wie die Polizei in Chemnitz am Dienstag mitteilte. Einem Beamten war das seltsame Gefährt mit vier jungen Männern an Bord in Eibenstock aufgefallen. Als der Polizist sie am Sonntag kontrollierten wollte, flüchteten die Männer zu Fuß. Sie waren betrunken, das Auto nicht zugelassen.

          Der Beamte war vor allem aufmerksam geworden, weil das Cabrio ohne Kennzeichen unterwegs war. Mehrere der Männer waren nur mit Shorts bekleidet, einer saß auf der Kofferraumhaube. Der Beamte folgte ihnen mit dem Motorrad. Als die Männer das merkten, stellten das Auto auf einem Parkplatz ab und liefen weg. Ein 27-Jähriger kehrte später zurück, um seine Sachen aus dem Kofferraum zu holen. Er war alkoholisiert, gab aber an, nicht gefahren zu sein.

          Bild: dpa

          Der Polizist forderte wegen der vielen Schaulustigen Verstärkung an. Er ließ die Luft aus den Reifen und zerschnitt das Zündkabel, um eine Weiterfahrt zu verhindern. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Ob der fahrbare Pool weitere Gesetze verletze, könnten selbst Experten nicht auf Anhieb sagen, hieß es.

          Weitere Themen

          „Sommerlaune“ bringt Erholung für Dax Video-Seite öffnen

          Frankfurter Börse : „Sommerlaune“ bringt Erholung für Dax

          Die Dax-Anleger nehmen den Schwung vom Freitag mit in die neue Börsenwoche. Zu den Favoriten am deutschen Aktienmarkt zählte BioNTech mit einem Kursplus von sieben Prozent. Wie nachhaltig die Kurserholung sein werde, sei unklar, hieß es an der Frankfurter Börse.

          Topmeldungen

          Eine Flaggenzeremonie am Freitag in Hongkong

          25. Jahrestag der Rückgabe : Ein neuer Gesellschaftsvertrag für Hongkong

          Zum Jahrestag der Rückgabe an China ist Xi Jinping nach Hongkong gereist. Der Staatschef wünscht sich eine Jugend, die die Kommunistische Partei unterstützt – und freiwillig auf Freiheit verzichtet, wenn sich ihre Lebenssituation verbessert.
          Eine der großen Wärmepumpen von MAN Energy Solutions beim Test in Zürich.

          Grüne Energien : Deutschland baut die weltgrößte Wärmepumpe

          Knapp 400.000 Tonnen CO2 soll die Anlage der Projektpartner BASF und MAN Energy Solutions im Jahr sparen. Warum sich die Unternehmen darüber hinaus viel von dem Projekt erhoffen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.