https://www.faz.net/-gqe-953ib

Der Tag : Vereinte Nationen stimmen über weitere Nordkorea-Sanktionen ab

  • Aktualisiert am

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen bei einer Dringlichkeitssitzung. Bild: dpa

Sicherheitsrat der Vereinten Nationen will über weitere Nordkorea-Sanktionen abstimmen. Erster Pilotenstreik bei Ryanair lässt Passagiere zittern. Der Gläubigerausschuss berät weitere Schritte im Niki-Bieterrennen. Die spanische Weihnachtslotterie schüttet fast 2,4 Milliarden Euro aus.

          Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen will über weitere Sanktionen gegen Nordkorea wegen der wiederholten Atom- und Raketentests abstimmen.

          Zwei Tage vor Heiligabend müssen Passagiere der irischen Gesellschaft Ryanair in Deutschland am Morgen um ihre Flüge bangen. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat ihre Mitglieder zu einem Warnstreik an allen zehn deutschen Ryanair-Basen aufgerufen. In Frankfurt lief der Flugbetrieb zunächst jedoch regulär.

          Nach dem Ende der Bieterfrist für die insolvente Fluglinie Niki kommt heute der vorläufige Gläubigerausschuss zusammen. Das Gremium soll am Vormittag über die abgegebenen Angebote beraten.

          Zwei Tage vor Heiligabend schüttet die traditionelle spanische Weihnachtslotterie Gewinne in Gesamthöhe von nahezu 2,4 Milliarden Euro aus. Der Hauptgewinn, genannt „El Gordo“  beträgt vier Millionen Euro für ein ganzes Los.

          Die Nachrichten des Morgens

          Mit seiner Zustimmung ermöglicht der amerikanische Kongress die Zahlungsfähigkeit der Vereinigten Staaten bis Januar. Der Übergangshaushalt ist auch Voraussetzung für die geplante Steuerreform.

          Nach drei Jahren Einsatz im Nahen Osten sollen sechs australische Kampfflugzeuge in ihre Heimat zurückkehren. Ein Kriegsschiff sowie Tank- und Überwachungsflugzeuge bleiben jedoch vorerst in der Region.

          Bundesaußenminister Gabriel wertete die Freilassung von David Britsch als „weiteres positives Signal“ aus der Türkei. Der Schweriner war während einer Pilgerreise nach Jerusalem festgenommen worden.

          Lesen Sie heute in der F.A.Z.

          Es ist das Jahr 1858. Ein junger Deutscher sucht einen sicheren Ort. In Australien findet er den größten Schatz der Welt. Seine Geschichten leben.

          Der Kampf gegen die Luftverschmutzung in China hat seinen Preis.Viele Chinesen müssen bei Temperaturen unter Null frieren, damit Peking einen smogfreien Winter erlebt.

          Nicht an der Digitalisierung liegt es, dass wir flüchtiger lesen denn je, sondern an der eigenen Einstellung. Wir haben Wissenschaftler gefragt, was zu tun ist.

          Gratis für Abonnenten in unserem E-Paper oder in F.A.Z. Plus.

          Zum Schluss

          Bei Rejkjavik hat Anna Gunnarsdóttir ihren Bungalow ganz individuell umgestaltet. Die Betonoptik an der Außenfassade blieb erhalten. Der Garten bietet eine schöne Überraschung.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

          F.A.S. exklusiv : Kramp-Karrenbauer fordert höhere Rüstungsausgaben

          In ihrem ersten Interview nach der Übernahme des Verteidigungsministeriums sagt Annegret Kramp-Karrenbauer, Deutschland habe dem Zwei-Prozent-Ziel der Nato „eine klare Zusage gegeben“ – für die sie als Ministerin einstehen werde.
          Bereits ab 14.00 Uhr könnte die gefühlte Temperatur über 32 Grad liegen, dann herrscht Warnstufe 2. (Archivbild aufgenommen in Berlin)

          Deutscher Wetterdienst : Hitzewarnung für Deutschland

          Der Deutsche Wetterdienst rechnet ab Montag mit ersten Hitzewarnungen. Ab Mittwoch soll dann ganz Deutschland von einer Hitzewelle erfasst werden. Besonders Kinder, alte und kranke Menschen sind durch die hohen Temperaturen gefährdet.
          Als erster auf dem Tourmalet: Thibaut Pinot jubelt über den Etappensieg bei der Tour de France.

          Tour de France : Pinot bezwingt den legendären Berg

          Bei der Fahrt auf den berüchtigten Tourmalet ist Thibaut Pinot am Schnellsten. Zweiter wird ebenfalls ein Franzose, der das Gelbe Trikot behält. Emanuel Buchmann landet nach einer starken Leistung auf Platz vier.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.