https://www.faz.net/-gqe-8epyw

Themen des Tages : Weltverbrauchertag

  • Aktualisiert am

Streptomyces-Bakterien produzieren viele Antibiotika. Von ihnen geht auch der typische Erdgeruch aus. Bild: SPL

Der Weltverbrauchertag steht in diesem Jahr unter dem Motto Antibiotikaresistenz. Das Bundesverfassungsgericht verhandelt mündlich in Sachen Atomausstieg.

          1 Min.

          Wirtschaftstermine

          Weltverbrauchertag

          Berlin. 2. Kongress Urheberrechtspolitik 2016.

          Berlin. Start eines neuen Innovations-Fonds für junge Technologieunternehmen in der Start- Up- und frühen Wachstumsphase

          Berlin. Erste Tarifverhandlungsrunde für die Beschäftigten im Bauhauptgewerbe

          Berlin. Ein neues Verbraucherportal für Bankkunden stellt sich vor: Facing Finance e.V.

          Frankfurt am Main. Bilanzpressekonferenz der Sparkassen-Finanzgruppe des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes e.V. (DSGV)

          Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht verhandelt mündlich in Sachen "Atomausstieg"

          Statistisches Bundesamt, Wiesbaden: Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe (Januar), zum Weltverbrauchertag (15.03.): Konsumausgaben der privaten Haushalte (2015/2016)

          Deutsche Angestellten-Krankenkasse, Hamburg: Die Krankenkasse stellt ihren Gesundheitsreport 2016 in Berlin vor

          Luxemburg. Vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) findet eine Verhandlung im Streit über die Entlassung wegen Kopftuchtragens und eine im Streit über die Entlassung wegen des Tragens eines islamischen Schleiers statt

          Unternehmen

          AMADEUS FIRE AG, FRANKFURT AM MAIN: Bilanzpressekonferenz

          DEUTSCHE BAHN AG (DB), BERLIN: Aufsichtsratssitzung. Es soll die Kapitalbeteiligung am Logistikunternehmen DB Schenker Logistics und an der britischen Nahverkehrstochter Arriva diskutiert werden

          DEUTSCHE BÖRSE AG, FRANKFURT AM MAIN: Jahresfinanzbericht

          HANSGROHE AG, SCHILTACH: Bilanzpressekonferenz in Frankfurt am Main

          SCHAEFFLER AG, HERZOGENAURACH: Geschäftsbericht 2015

          SIXT SE, PULLACH: Bilanzpressekonferenz

          VOLKSWAGEN FINANCIAL SERVICES AG, BRAUNSCHWEIG: Geschäftsbericht (Veröffentlichung). Pressekonferenz in Frankfurt am Main

          WACKER NEUSON SE, MÜNCHEN: Bilanzpressekonferenz

          FORBO HOLDING AG, EGLISAU: Bilanzpressekonferenz

          GEBERIT HOLDING AG, JONA: Jahresergebnisse

          INTESA SANPAOLO SPA, MAILAND: Jahresergebnis (endgültig)

          L'ORÉAL SA, PARIS: Jahrespressekonferenz der L'Oréal Deutschland GmbH in Düsseldorf

          ORACLE CORP., REDWOOD SHORES, CA: Q3

          Finanzmarktdaten

          Paris. Verbraucherpreisindex (Februar)

          Rom. Verbraucherpreisindex (Februar, endgültig)

          Tokio. Industrieproduktion (Januar, endgültig)

          Washington. Erzeugerpreisindex (Februar), Einzelhandelsumsatz (Februar), Empire State Manufacturing Index (März), Lagerbestände (Januar)

          Bank of Japan (BoJ), Tokio: Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats

          Weitere Themen

          Markenstreit um „Querdenken“

          F.A.Z. exklusiv : Markenstreit um „Querdenken“

          Ein Initiator der „Querdenken“-Demos hat schon im Juni angefangen, die Marke schützen zu lassen, insgesamt in 19 Ausführungen. Doch nun hat ein Unternehmen namens „Querdenker United“ Widerspruch eingelegt.

          Topmeldungen

          Gute Bekannte: Joe Biden mit dem früheren amerikanischen Außenminister John Kerry, der Sonderbeauftragter für Klimaschutz werden soll

          Team aus alten Weggefährten : Das soll Bidens Kabinett werden

          Mehr Frauen, weniger schillernde Figuren – und ein deutliches Bekenntnis zum Klimaschutz: Joe Bidens künftiges Kabinett bildet einen deutlichen Kontrast zu dem seines Amtsvorgängers.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.