https://www.faz.net/-gqe-7rgh1

Themen des Tages : Wells Fargo durchbricht wohl Gewinnserie

  • Aktualisiert am

Wells Fargo Bild: dpa

Die Großbank Wells Fargo wird die Reihe von 17 Gewinnsteigerungen in einer Reihe wohl durchbrechen und erstmals etwas weniger Geld verdienen. Außerdem entscheiden die Länder über Mindestlohn und EEG-Reform.

          1 Min.

          Wirtschaftstermine

          In der letzten Plenarsitzung des Bundesrats vor der Sommerpause soll der Chef der säschsischen Staatskanzlei, Johannes Beermann, in den Bundesbank-Vorstand gewählt werden. Die Länderkammer soll über die EEG-Reform mit Förderkürzungen sowie über den Mindeslohn befinden. Desweiteren stehen noch sieben weitere Gesetze mit Fristverkürzungen auf der Tagesordnung.

          Freiburg im Breisgau. Am Centrum für Europäische Politik (CEP) hält Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble eine Europa-Rede

          Saarbrücken. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) besucht mit ihrem französischen Amtskollegen Rebsamen die Agentur für Arbeit

          Europäische Zentralbank (EZB), Frankfurt am Main: Fristende für die
          Beratung der Gebührenordnung für die Bankenaufsicht

          Statistisches Bundesamt, Wiesbaden: Großhandelspreise (Index der Verkaufspreise) (Juni)

          Brüssel. Unter der Leitung von EU-Handelskommissar Karel de Gucht sind Gespräche mit Russland und der Ukraine zum Assoziierungsabkommen der EU mit der Ukraine geplant

          New York. Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) will ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Deutschlands bekannt geben

          Paris. Die Internationale Energieagentur (IEA) veröffentlicht ihren Monatsbericht (Juli) zum Ölmarkt

          Unternehmen

          DATEV EG, NÜRNBERG: Nürnberg. Jahrespressekonferenz

          FLUGHAFEN MÜNCHEN GMBH, MÜNCHEN: Pressekonferenz

          BURBERRY GROUP PLC., LONDON: Hauptversammlung

          WELLS FARGO & CO., SAN FRANCISCO, CA: Q2

          Finanzmarktdaten

          Statistisches Bundesamt, Wiesbaden: Verbraucherpreisindex (Juni)

          Madrid. Verbraucherpreisindex (Juni)

          Paris. Leistungsbilanz (Mai)

          Weitere Themen

          Länder im Plus, Bund mit Minus

          Steuereinnahmen : Länder im Plus, Bund mit Minus

          Bund und Länder verzeichnen höhere Einnahmen. Allerdings greift auch die neue Regelung zum Finanzausgleich. Dadurch wird der Bund im Vergleich etwas zurückgeworfen. Auch fürs Gesamtjahr lassen sich erste Prognosen treffen.

          Tesla darf weiter roden

          Gericht hebt Stopp auf : Tesla darf weiter roden

          Umweltschützer erwirkten im Eilverfahren einen Rodungsstopp auf dem Gelände der geplanten Tesla-Autofabrik. Doch nun hat ein Gericht beschlossen: Die Bäume dürfen gefällt werden. Der Beschluss ist nicht weiter anfechtbar.

          Topmeldungen

          Nach dem Terrorakt in Hanau : Zeichen gegen das Gift

          Hanau steht unter Schock: Der Bundespräsident spricht von einer tiefen Wunde. Vertreter der Migranten-Community fordern von Innenminister Seehofer mehr Sicherheit. Und Hessens Ministerpräsident sagt, er könne die Angst verstehen.
          Beweissicherung am Tatort: Deutschland hat ein Problem mit Rechtsterror, das ist nicht mehr zu übersehen. Was jetzt?

          Morde in Hanau : Böser, als die Polizei erlaubt

          Statt zwischen Rechtsextremismus und Rechtsterror zu unterscheiden, sollte man beides bekämpfen. Der Staat und seine Organe müssen jetzt aufrüsten – technisch, aber auch mental.

          Gericht hebt Stopp auf : Tesla darf weiter roden

          Umweltschützer erwirkten im Eilverfahren einen Rodungsstopp auf dem Gelände der geplanten Tesla-Autofabrik. Doch nun hat ein Gericht beschlossen: Die Bäume dürfen gefällt werden. Der Beschluss ist nicht weiter anfechtbar.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.