https://www.faz.net/-gqe-7z2da

Termine des Tages : Wie steht’s mit der Konjunktur?

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

In Berlin wird der Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung und die aktualisierte Konjunkturprognose vorgestellt, in Nürnberg eröffnet die Spielwarenmesse und in ganz Europa wird der Tag des Datenschutzes gefeiert.

          2 Min.

          Wirtschaftstermine Inland

          Berlin. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie legt den Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung und die aktualisierte Konjunkturprognose vor

          Berlin. Plenarsitzung des Deutschen Bundestages mit Befragung der Bundesregierung und Fragestunde

          DEUTSCHES INSTITUT FÜR WIRTSCHAFTSFORSCHUNG E. V. (DIW), BERLIN:
          Konjunkturbarometer

          Berlin. Beim Zentralverband der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e.V. Haus & Grund hält Andreas Dombret, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank, eine Rede zum Thema „Immobilienpreise: Wohin entwickelt sich der Wohnungsmarkt?“

          Berlin. Neujahrsempfang des Verbandes der Automobilindustrie e. V. (VDA) u. a. mit EU-Kommissar Günther Oettinger

          Berlin. Der Verband der Ersatzkassen e. V. (Vdek) hält seine Neujahrs-Pressekonferenz

          Berlin. 4. Außenwirtschaftstag Architektur, Planen und Bauen im Auswärtigen Amt zum Thema „Globale Herausforderungen - Lösungen aus Deutschland“

          Bremen/Magdeburg/München. Weitere Tarifverhandlungsrunde für die Beschäftigten der Metall- und Elektrobranche in den Bezirken Küste, Sachsen- Anhalt und Bayern

          Frankfurt am Main. Der Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI) stellt eine Studie zum Chemie-Mittelstand und Wettbewerbsfähigkeit vor

          bis 30.01.2015:
          Goslar. 53. Deutscher Verkehrsgerichtstag

          Hannover. Vorab-Presskonferenz zur Computermesse Cebit

          bis 29.01.2015:
          Mannheim. Fonds professionell Kongress 2015

          München. Der Prozess gegen den Steuerberater von Gerhard Gribkowsky, früherer Risikochef der BayernLB, geht weiter

          bis 02.02.2015:
          Nürnberg. 66. Spielwarenmesse. International Toy Fair

          Nürnberg. Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht den Stellenindex BA-X für Januar

          Stuttgart. Plenarsitzung Landtag Baden-Württemberg mit 1. Beratung des Gesetzes zur Nutzung erneuerbarer Wärmeenergie in Baden-Württemberg

          STATISTISCHES BUNDESAMT, WIESBADEN: Außenhandelspreise (Index Einfuhr- und Ausfuhrpreise)(Dezember und Jahreszahlen 2014)

          Wirtschaftstermine Ausland

          Europäischer Datenschutztag

          Brüssel. Lkw-Neuzulassungen (Dezember) ACEA European Automobile Manufacturers Association

          Brüssel. Plenarsitzung Europäisches Parlament mit Erklärungen der EU-Kommission zu Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung, zum europäischen Fonds für strategische Investitionen und zum Fahrplan für ein neues internationales Klimaübereinkommen in Paris

          Kiew. Der amerikanische Finanzminister Jack Lew besucht die Ukraine

          bis 29.01.2015:
          San José. Gipfeltreffen der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten (CELAC) in Costa Rica

          Unternehmen Inland

          DEUTSCHE BAHN AG (DB), BERLIN: Weitere Verhandlungsrunde mit der Gewerkschaft Deutsche Lokomotivführer (GDL)

          GLS GEMEINSCHAFTSBANK EG, BOCHUM: Bilanzpressekonferenz in Frankfurt am Main

          IKEA DEUTSCHLAND GMBH & CO. KG, HOFHEIM: Geschäftszahlen 2014

          SOFTWARE AG, DARMSTADT: Q4 und Gesamtjahresergebnis 2014 (vorläufig)

          TECHNIKER KRANKENKASSE, HAMBURG: Vorstellung des Depressionsatlas Deutschland in Berlin

          Unternehmen Ausland

          ANGLO AMERICAN PLC., LONDON: Production Report (Q4)

          BIOGEN IDEC INC., CAMBRIDGE, MA: Q4

          BOEING CO., CHICAGO, IL: Q4

          CANON INC., TOKIO: Q4

          ELECTROLUX AB, STOCKHOLM: Jahresergebnis

          FACEBOOK INC., PALO ALTO, CA: Q4

          H & M HENNES & MAURITZ AB, STOCKHOLM: Geschäftsbericht und Bilanzpressekonferenz

          KÜHNE & NAGEL INTERNATIONAL AG, SCHINDELLEGI: Pressekonferenz in Bremen zum 125-jährigen Bestehens des Unternehmens

          NINTENDO CO. LTD., KYOTO: Q3

          NORDEA AB, STOCKHOLM : Q4 und Jahreszahlen 2014

          QIAGEN N.V., VENLO: Q4 und Jahreszahlen

          QUALCOMM INC., SAN DIEGO, CA: Q1

          ROCHE HOLDING AG, BASEL: Jahreszahlen 2014 und Bilanzpressekonferenz in London

          SCANIA A.B., SÖDERTÄLJE: Jahresabschlusszahlen

          UNIBAIL-RODAMCO SE, PARIS: Jahresergebnis

          Finanzmarktdaten

          Nürnberg. Gfk-Konsumklimastudie (Januar)

          London. Hauspreise (Januar)

          Paris. Verbrauchervertrauen (Januar)

          FEDERAL RESERVE (FED), WASHINGTON: Der Offenmarktausschuss der amerikanischen Notenbank (FOMC) entscheidet über die Zinssätze

          Weitere Themen

          DNA-Chips und Europa ohne Croissants Video-Seite öffnen

          Digitalkonferenz DLD : DNA-Chips und Europa ohne Croissants

          Das F.A.Z.-Digitec-Podcast-Team auf der Digitalkonferenz DLD in München: Alexander Armbruster und Carsten Knop sprechen über die Möglichkeiten von Quantencomputern, die Grenzen von Moore‘s Law - und warum es irgendwann DNA-Chips geben muss.

          „Ein Wirtschaftssystem für reiche Männer“

          Oxfam : „Ein Wirtschaftssystem für reiche Männer“

          Oxfam prangert die Benachteiligung von Frauen durch ungleiche Arbeitsteilung in Familien an. Gefordert werden höhere Ausgaben für die Kinderbetreuung und gezielte Entwicklungshilfe für Frauen in ärmeren Ländern.

          Topmeldungen

          Medizinisches Personal bringen einen infizierten Patienten in das Jinyintan Hospital in Wuhan.

          Mysteriöse Lungenkrankheit : Sprunghafter Anstieg der Infektionen in China

          Die Zahl der bestätigten Infektionen mit einem neuen Coronavirus in China steigt auf 200 – drei Patienten sind bisher gestorben. Auch an anderen Orten wurden Erkrankungen bestätigt. Experten befürchten eine Übertragung von Mensch zu Mensch.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.