https://www.faz.net/-gqe-86n8g

Termine des Tages : Welche Städte schrumpfen, welche Städte wachsen

  • Aktualisiert am

Frankfurt wächst Bild: Frank Röth

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung informiert über wachsende und schrumpfende Städte in Deutschland, Air Berlin und Zalando präsentieren aktuelle Geschäftszahlen und aus Athen kommt das griechische Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal.

          Wirtschaftstermine Inland

          Berlin. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) informiert über wachsende und schrumpfende Städte in Deutschland

          Berlin. Telefonpressekonferenz des Bitkom - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. zu Trends im E-Commerce

          Berlin/Frankfurt am Main. Im Tarifkonflikt der Gewerkschaft Verdi mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) zur Aufwertung der Beschäftigten in Sozial- und Erziehungsdiensten kommt es voraussichtlich wieder zu Gesprächen

          Unternehmen Inland

          AIR BERLIN PLC. & CO. LUFTVERKEHRSGESELLSCHAFT KG, BERLIN: Q2

          AURUBIS AG, HAMBURG: Neun-Monatsbericht

          BASTEI LÜBBE AG, KÖLN: Drei-Monatsbericht (Q1)

          BERENTZEN-GRUPPE AG, HASELÜNNE: Halbjahresfinanzbericht

          CENTROTHERM PHOTOVOLTAICS AG, BLAUBEUREN: Halbjahresbericht

          CONSTANTIN MEDIEN AG, ISMANING: Halbjahresfinanzbericht

          DELTICOM AG, HANNOVER: Halbjahresbericht

          DEUTSCHE EUROSHOP AG, HAMBURG: Halbjahresfinanzbericht

          DEUTSCHE POSTBANK AG, BONN: Sechs-Monatsbericht

          DEUTSCHE WOHNEN AG, ESCHBORN: Halbjahresergebnis

          DIC ASSET AG, FRANKFURT AM MAIN: Q2

          DRILLISCH AG, MAINTAL: Q2

          DVB BANK SE, FRANKFURT AM MAIN: Halbjahresfinanzbericht

          GFT TECHNOLOGIES AG, STUTTGART: Halbjahresfinanzbericht

          GSW IMMOBILIEN AG, BERLIN: Halbjahresbericht

          HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG, HAMBURG: Halbjahresbericht

          HOMAG GROUP AG, SCHOPFLOCH: Sechs-Monatsbericht

          K + S AG, KASSEL: Halbjahresfinanzbericht

          KSB AG, FRANKENTHAL: Halbjahresfinanzbericht

          MLP AG, WIESLOCH: Q2 und Halbjahresergebnis

          OHB TECHNOLOGY AG, BREMEN: Sechs-Monatsbericht

          OLDENBURGISCHE LANDESBANK AG, OLDENBURG IN HOLSTEIN: Q2

          RWE AG, ESSEN: Halbjahresbericht

          SALZGITTER AG, SALZGITTER: Halbjahresbericht

          SCHALTBAU HOLDING AG, MÜNCHEN: Sechs-Monatsabschluss

          SLM SOLUTIONS GMBH, LÜBECK: Halbjahresbericht

          SMA SOLAR TECHNOLOGY AG, NIESTETAL: Halbjahresfinanzbericht

          STRÖER MEDIA SE, KÖLN: Halbjahresfinanzbericht/Q2

          TELEFÓNICA DEUTSCHLAND HOLDING AG, MÜNCHEN: Halbjahresfinanzbericht (Veröffentlichung)

          THYSSENKRUPP AG, DUISBURG/ESSEN: Neun-Monatsbericht

          TUI AG, HANNOVER: Q3

          UNITED INTERNET AG, MONTABAUR: Halbjahresfinanzbericht

          VISCOM AG, HANNOVER: Halbjahresfinanzbericht

          ZALANDO SE, BERLIN: Q2

          Unternehmen Ausland

          A.P. MÖLLER-MÆRSK A/S, KOPENHAGEN: Q2

          AEGON NV, DEN HAAG: Q2

          GLENCORE XSTRATA INTERNATIONAL PLC., ZUG: Halbjahres-Produktionsbericht

          LENOVO GROUP LTD., PEKING: Q1 in Hongkong

          NESTLÉ SA, VEVEY: Halbjahresergebnis

          ZEAL NETWORK SE, LONDON: Sechs-Monatsabschluss

          Finanzmarktdaten

          EUROPÄISCHE ZENTRALBANK (EZB), FRANKFURT AM MAIN: Veröffentlichung der englischen Zusammenfassung der geldpolitischen Sitzung des EZB-Rates am 16. Juli 2015

          München. ifo Weltwirtschaftsklima (Q3)

          STATISTISCHES BUNDESAMT, WIESBADEN: Verbraucherpreisindex (Juli)

          Athen. Bruttoinlandsprodukt (Q2, 1. Veröffentlichung)

          Madrid. Verbraucherpreisindex (Juli)

          Paris. Verbraucherpreisindex (Juli)

          Washington. Importpreisindex (Juli), Einzelhandelsumsatz (Juli), Lagerbestände (Juni)

          Weitere Themen

          Kommen wirklich die Richtigen?

          Hanks Welt : Kommen wirklich die Richtigen?

          Wie kann das Dilemma von offenen Grenzen im üppigen Sozialstaat gelöst werden? Der Markt bietet das gerechtere und humanere Arrangement als Bürokraten oder korrupte Schlepperbanden.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.