https://www.faz.net/-gqe-7mdpf

Termine des Tages : London im Mode-Fieber

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

In London beginnt die Fashion Week, Thyssen Krupp stellt aktuelle Geschäftszahlen vor und aus Washington kommt der Michigan-Index zur Verbraucherstimmung.

          1 Min.

          Wirtschaftstermine

          Berlin. Plenarsitzung des Bundesrats
          München. inhorgenta. Internationale Fachmesse für Schmuck, Uhren, Design, Edelsteine und Technologie (bis 17.02.2014)
          London. Fashion Week Herbst/Winter 2014 (bis 18.02.2014)

          Unternehmen

          Bastei Lübbe AG, Köln. Neun-Monatszahlen
          HanseYachts AG, Greifswald. Halbjahresfinanzbericht
          ING-DiBa AG, Frankfurt am Main. Bilanzpressekonferenz
          Jetter AG, Ludwigsburg. Neun-Monatszahlen
          Junghans Uhren GmbH, Schramberg. Jahrespressekonferenz
          Kion Group AG, Wiesbaden. Jahresergebnis (vorläufig)
          Medion AG, Essen. Q3
          MVV Energie AG, Mannheim. Q1
          ThyssenKrupp AG, Duisburg/Essen. Q1
          VK Mühlen AG, Hamburg. Q1
          Anglo American plc., London. Jahresergebnis 2013 (vorläufig)
          Schindler Holding AG, Hergiswil. Bilanzpressekonferenz
          Suntory Ltd., Osaka. Geschäftszahlen 2013











          Finanzmarktdaten

          Wiesbaden. Bruttoinlandsprodukt (Q4, vorläufig)
          Athen. Bruttoinlandsprodukt (Q4, 1. Veröffentlichung)
          Luxemburg. Bruttoinlandsprodukt Euroraum und Europäische Union (Q4, Vorabschätzung), Internationaler Warenverkehr (Dezember)
          Madrid. Verbraucherpreisindex (Januar)
          Paris. Bruttoinlandsprodukt (Q4, 1. Veröffentlichung)
          Peking. Erzeugerpreisindex (Januar), Verbraucherpreisindex (Januar)
          Rom. Bruttoinlandsprodukt (Q4, 1. Veröffentlichung)
          Washington. Importpreisindex (Januar), Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung (Januar), Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan (Februar, 1. Umfrage)






          Weitere Themen

          So sieht die deutsche Warn-App bei Android und iOS aus

          Corona : So sieht die deutsche Warn-App bei Android und iOS aus

          Es wird wohl noch ein paar Wochen dauern, bis die Corona-Warn-App tatsächlich verfügbar ist. SAP und Telekom-Tochter T-Systems veröffentlichten aber bereits eine Homepage, auf der Nutzer erste Eindrücke gewinnen können.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.