https://www.faz.net/-gqe-84e4m

Termine des Tages : Gemischtes Wohnen

  • Aktualisiert am

Balkone des sogenannten „Sozialpalastes“ in Berlin Schoeneberg. Bild: ddp

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln veranstaltet das Symposion „Bezahlbares Wohnen und soziale Durchmischung“, in Berlin findet der „Tag des deutschen Familienunternehmens“ statt, und aus Washington kommt der Michigan-Index zur Verbraucherstimmung.

          Wirtschaftstermine Inland

          Berlin. Plenarsitzung Bundesrat. Auf der Tagesordnung stehen der Bundestagsbeschluss zum Kleinanlegerschutz vor hochriskanten Geldanlagen und die Regierungspläne zur Rentenerhöhung und zur besseren Versorgung in der Hospiz- und Palliativmedizin sowie die Bundesratsinitiative der Länder Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Thüringen zur Homo-Ehe

          bis 13.06.2015:
          Berlin. 50. Jahresversammlung (Joint Meeting) der Entwicklungsbank des Europarates (CEB)

          bis 13.06.2015:
          Berlin. Die Stiftung Familienunternehmen veranstaltet den "Tag des deutschen Familienunternehmens" u. a. mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem ehemaligen französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy

          Berlin. Festakt zum 125-jährigen Bestehen des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall

          Berlin. Der Ring Deutscher Makler Landesverband Berlin und Brandenburg e.V. lädt zum RDM Immobilientag. Teilnehmer sind u.a. Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) und Alt-Bundespräsident Roman Herzog

          Berlin. Symposium des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln e.V. (IW) zum Thema "Bezahlbares Wohnen und soziale Durchmischung"

          Berlin. Verbandstag des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR)

          Karlsruhe. Verhandlungstermin vor dem Bundesgerichtshof in Sachen einer Wohnungseigentümergemeinschaft

          München. Jahresversammlung des ifo Instituts - Leibnitz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.

          bis 13.06.2015:
          BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Mainz. Wirtschaftskongress des Bundesvorstandes

          STATISTISCHES BUNDESAMT, WIESBADEN: Großhandelspreise (Index der Verkaufspreise) (Mai)

          Wirtschaftstermine Ausland

          bis 28.06.2015:
          Baku. Die ersten Europa-Spiele des Dachverbandes der Nationalen Olympischen Komitees Europas (EOC) sollen in Aserbaidschan statt finden

          Budapest. Parteitag der Partei der Europäischen Sozialisten (PES)

          Mitte Juni:
          London. Mansion-House-Rede des britischen Schatzkanzlers George Osborne

          Zürich. Konjunkturprognose Sommer der KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich

          Unternehmen Inland

          DEUTSCHE WOHNEN AG, ESCHBORN: Hauptversammlung in Frankfurt am Main

          GERRY WEBER INTERNATIONAL AG, HALLE/WESTFALEN: Sechs-Monatsabschluss

          Finanzmarktdaten

          Luxemburg. Industrieproduktion (April)

          Tokio. Industrieproduktion (April, endgültig)

          Washington. Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan (Juni, 2. Umfrage)

          Weitere Themen

          Der Astra kehrt nach Rüsselsheim zurück

          Opel : Der Astra kehrt nach Rüsselsheim zurück

          Der Autohersteller Opel und seine französische Muttergesellschaft verlagern die Produktion des Kompaktwagens ins hessische Stammwerk. Vom Jahr 2021 an soll er dort vom Band laufen.

          Kampf gegen den Dampf Video-Seite öffnen

          San Francisco : Kampf gegen den Dampf

          Nicht nur das Rauchen, auch die Herstellung von E-Zigaretten wird in San Francisco verboten. Eine schwierige Situation für die Ortsansässigen wie Juul Labs, einer der größten Hersteller von E-Zigaretten.

          Topmeldungen

          Müssen sie bald zum Hautarzt? Bauarbeiter in einer S-Bahn Baustelle in Frankfurt

          Arbeitnehmerschutz : Baustopp droht wegen zu viel Sonne

          Bis zu 2,4 Millionen Beschäftigte, die im Freien arbeiten, müssen womöglich kurzfristig zur Vorsorge zum Hautarzt. Das hätte ernste Folgen fürs Handwerk und den Baubetrieb.
          Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer im Gespräch mit Klimaaktivistinnen

          „Volkseinwand“ : Warum vertritt die Volksvertretung nicht das Volk?

          Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer will seinen Bürgern ermöglichen, beschlossene Gesetzentwürfe durch Volksabstimmungen zu verhindern. Das hätte gravierende Auswirkungen auf den Landtag – aber auch auf die Bundespolitik.
          Rückkehr: Astra-Produktion in Rüsselsheim im Jahr 2012

          Opel : Der Astra kehrt nach Rüsselsheim zurück

          Der Autohersteller Opel und seine französische Muttergesellschaft verlagern die Produktion des Kompaktwagens ins hessische Stammwerk. Vom Jahr 2021 an soll er dort vom Band laufen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.