https://www.faz.net/-gqe-8bdkr

Termine des Tages : Fed könnte Zinsen erhöhen

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

Der Offenmarktausschuss der amerikanischen Notenbank entscheidet über die Zinssätze, in Luxemburg urteilt der Europäische Gerichtshof zum Luftfracht-Kartell und die Bahn legt ihre Vorstellungen über einen Stellenabbau vor.

          Wirtschaftstermine Inland

          Berlin. Plenarsitzung Deutscher Bundestag mit Befragung der Bundesregierung und Fragestunde sowie einer Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum bevorstehenden Europäischen Rat in Brüssel

          Berlin. Öffentliche Sitzung des Ausschusses Digitale Agenda des Deutschen Bundestages mit einem Fachgespräch zum Thema "Effektivierung der Kontrolle des Exports von Überwachungs- und Spionagesoftware auf deutscher und europäischer Ebene und öffentlicher Auftragsvergabe"

          Berlin. Das Wirtschaftsmagazin "Capital", die Frankfurter Allgemeine Zeitung und das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) präsentieren das neueste "Elite-Panel"

          Berlin. Öffentliches Fachgespräch des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit des Deutschen Bundestages zum Thema "Nationales Entsorgungsprogramm"

          Berlin. Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages zum Zugang zum Internet über Funknetze (WLAN) (Änderung des Telemediengesetzes)

          Dresden. Konjunkturprognose des ifo Instituts - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V. zu Ostdeutschland und Sachsen

          Halle (Saale). Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und die Kiel Economics Research & Forecasting GmbH & CO. KG stellen ihre Konjunkturprognose für die Weltwirtschaft, für den Euroraum und für die deutsche Wirtschaft vor

          STATISTISCHES BUNDESAMT, WIESBADEN: IKT in privaten Haushalten (2015), Haushaltsabfälle (2014)

          Wirtschaftstermine Ausland

          Brüssel. Ministerrat der Umweltminister der Europäischen Union (EU)

          Genf. Die Welthandels- und Entwicklungskonferenz (United Nations Conference on Trade and Development (UNCTAD)) veröffentlicht ihren "Technology and Innovation Report 2015"

          Luxemburg. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilt zum Luftfracht-Kartell

          Straßburg. Plenarsitzung Europäisches Parlament. Auf der Tagesordnung steht die Verleihung des Sacharow-Preises an Raif Badawi, der Jahresbericht 2014 überMenschenrechte und Demokratie in der Welt, die Beziehungen EU-China und das Rahmenabkommen EU-Vietnam

          bis 18.12.2015:

          Wuzhen. 2. Welt-Internet-Konferenz. Chinas Staatspräsident Xi Jinping hält zur Eröffnung eine Grundsatzrede

          Unternehmen Inland

          ALL FOR ONE STEEB AG, STUTTGART: Bilanzpressekonferenz in Filderstadt

          CARL ZEISS-MEDITEC AG, JENA: Geschäftsbericht 2014/2015

          DEUTSCHE BAHN AG (DB), BERLIN: Aufsichtsratssitzung. Der Bahnvorstand will seine Vorstellungen über einen Stellenabbau vorlegen

          ROCKET INTERNET SE, BERLIN: Q3

          Unternehmen Ausland

          FEDEX CORP., MEMPHIS, TN: Q2

          GENERAL ELECTRIC CO., FAIRFIELD, CT: Annual Outlook Investor Meeting

          IMMOFINANZ IMMOBILIEN ANLAGEN AG, WIEN: Halbjahresergebnis (Veröffentlichung Halbjahresbericht 17.12.2015)

          ORACLE CORP., REDWOOD SHORES, CA: Q2

          SAS AB, STOCKHOLM: Q4

          Finanzmarktdaten

          Frankfurt am Main. Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes und Nicht-Verarbeitendes Gewerbe (Dezember, 1. Veröffentlichung)

          bis 17.12.2015:

          EUROPÄISCHE ZENTRALBANK (EZB), FRANKFURT AM MAIN: Ratssitzung und Sitzung des Erweiterten Rats

          Brüssel. Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes und Nicht-Verarbeitendes Gewerbe Euroraum (Dezember, 1. Veröffentlichung)

          London. Arbeitsmarktdaten (November)

          Luxemburg. Inflation (HVPI) (November), Internationaler Warenverkehr (Oktober)

          Paris. Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes und Nicht-Verarbeitendes Gewerbe (Dezember, 1. Veröffentlichung)

          Washington. Baubeginne und –genehmigungen (November), Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung (November), Markit Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe (Dezember, vorläufig)

          FEDERAL RESERVE (FED), WASHINGTON: Der Offenmarktausschuss der amerikanischen Notenbank (FOMC) entscheidet über die Zinssätze mit anschließender Pressekonferenz. Möglicherweise kommt es zu einer Zinserhöhung.

          Weitere Themen

          Drohnen-Angriff sorgt für Ölpreis-Anstieg Video-Seite öffnen

          Saudi-Arabien : Drohnen-Angriff sorgt für Ölpreis-Anstieg

          Nach den Drohnenangriffen auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien wird mit einem Anstieg der Ölpreise gerechnet. Die Angriffe verschärfen die angespannte Lage in der Golfregion und führten zum Einbruch der Ölproduktion in Saudi-Arabien.

          Topmeldungen

          Braunkohlekraftwerk Jänschwalde hinter dem ehemaligen Braunkohletagebau Cottbus-Nord

          Details des Klimapakets : Wer hat’s erfunden?

          Kommenden Freitag soll das Klimapaket beschlossen werden. Um die entscheidenden Details wird bis zuletzt gerungen: Offen ist vor allem die Frage, wie viel die Tonne CO2 kosten soll.
          Der frühere türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu trat am Freitag mit fünf anderen Politikern aus der AKP aus.

          Austritte aus der AKP : Rebellion gegen Erdogan

          Einige prominente Politiker sind aus der türkischen Regierungspartei AKP ausgetreten, um ihre eigenen Bewegungen zu gründen. Für den türkischen Präsidenten Erdogan könnte es eng werden.
          Christian Pirkner, Chef des Bezahldienstes Blue Code

          Angriff auf Google Pay : „Ich liebe unmögliche Missionen“

          Bisher zahlt kaum jemand mit dem Smartphone. Doch der Unternehmer Christian Pirkner will dem mobilen Bezahlen in Europa zum Durchbruch verhelfen – und legt sich dabei sogar mit Google und Apple an.
          Schild vor dem Trump Hotel in Washington, 21. Dezember 2016

          Klage von Hoteliers : Hat Donald Trump die Verfassung gebrochen?

          Trump schädige ihr Geschäft, indem er Diplomaten nötige, in seinen Hotels abzusteigen, monieren Gaststättenbetreiber. Damit haben sie vor einem New Yorker Gericht einen Etappensieg errungen. Nun könnte der Surpreme Court den Fall an sich ziehen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.