https://www.faz.net/-gqe-7n3f0

Termine des Tages : Die Zukunft der Haushaltsgeräte

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

Die Hausgeräte-Verband gibt einen Ausblick auf die nächsten Trends, EnBW und Fraport laden zur Bilanzpressekonferenz und aus Washington kommen die Arbeitsmarktdaten für Februar.

          1 Min.

          Wirtschaftstermine

          Berlin. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veröffentlicht die Zahlen zur Produktion im Produzierenden Gewerbe (Januar)

          Frankfurt am Main. Die Hausgeräte-Fachverbände im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) geben einen Ausblick auf 2014

          Athen. 6. Europäischer Gipfel der Regionen und Kommunen des Ausschusses der Regionen der Europäischen Union (AdR) (bis 08.03.2014)

          Sotschi. Winter-Paralympics (bis 16.03.2014)

          Unternehmen

          EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe. Bilanzpressekonferenz

          Evonik Industries AG, Essen. Bilanzpressekonferenz

          Fraport AG, Frankfurt am Main. Bilanzpressekonferenz

          Gea Group AG, Bochum. Geschäftsbericht 2013 (Veröffentlichung)

          Enel Green Power SpA, Rom. Jahreszahlen (endgültig)

          Finanzmarktdaten

          Luxemburg. Vierteljährliche Zahlungsbilanz (Q4 2013, 1. Veröffentlichung)

          Washington. Handelsbilanz (Januar), Arbeitsmarkdaten (Februar), Konsumentenkredite (Januar)

          Weitere Themen

          Frühjahrsmüdigkeit an den Börsen Video-Seite öffnen

          Frankfurt : Frühjahrsmüdigkeit an den Börsen

          Nach den jüngsten Kursgewinnen ist die Luft bei Europas Börsen vorerst raus. Bei den Kryptowährungen sorgte Elon Musk abermals für Aufregung.

          Ein neuer Mediengigant entsteht

          AT&T Fusion : Ein neuer Mediengigant entsteht

          Der amerikanische Telekommunikationskonzern AT&T verschmilzt sein Mediengeschäft mit dem Wettbewerber Discovery, um bessere Chancen gegen Konkurrenten wie Netflix zu haben. Es ist eine abrupte Wende.

          Topmeldungen

          Israelische Polizisten bei einer Demonstration am 12. Mai in Lod

          Ausschreitungen in Israel : „Es geht ihnen nicht um Koexistenz“

          Nach den Unruhen in Jerusalem ist die Gewalt in vielen gemischten Orten in Israel eskaliert. Besonders schlimm war es in Lod, einer Achtzigtausend-Einwohner-Stadt, in der jeder Dritte einen arabischen Hintergrund hat.
          Streitobjekt in der Klimadebatte: Lufthansa-Flugzeug landet in Frankfurt.

          Klimadebatte : Der Zug ist im Inland günstiger als der Flug

          Keine Inlandsflüge und keine Billigtickets mehr – mit diesen Forderungen wird Fliegen zum Wahlkampfthema. Dabei gibt es innerdeutsch schon jetzt fast keine Schnäppchen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.