https://www.faz.net/-gqe-7rwcg

Termine des Tages : Daimler legt Zahlen vor

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

Daimler präsentiert seine Geschäftszahlen zum zweiten Quartal, das Bundessozialgericht entscheidet über die Höhe der Sozialhilfe für einen volljährigen behinderten Menschen und in Brüssel wird das Ergebnis des europäischen Beihilfeverfahrens zum Nürburgring bekanntgegeben.

          2 Min.

          Wirtschaftstermine Inland

          Berlin. Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ und das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) präsentieren das neueste „Capital-Elite-Panel“

          23.07.1994 (vor 20 Jahren):
          Fürth. Die Unternehmerin Grete Schickedanz stirbt

          Kassel. Das Bundessozialgericht entscheidet über die Höhe des Regelsatzes der Sozialhilfe für einen volljährigen behinderten Menschen, der bei seiner Mutter lebt (80 oder 100 Prozent)

          bis 27.07.2014:
          Offenburg. eurocheval. Europamesse des Pferdes

          STATISTISCHES BUNDESAMT, WIESBADEN: Spargel- und Erdbeerernte (2014, vorläufiges Ergebnis)

          Wirtschaftstermine Ausland

          Brüssel. Letzte Sitzung der Europäischen Kommission vor der Sommerpause. Angenommen werden soll eine Mitteilung zur Energieeffizienz in der Europäischen Union (EU)

          bis 25.07.2014:
          Brüssel. Treffen des Ministerrats für Allgemeine Angelegenheiten der Europäischen Union (EU) auf Ebene der Außen- und Europaminister. Italien präsentiert das Programm seiner Ratspräsidentschaft. Ein weiteres Thema der Sitzung wird der Beitritt Litauens zum Euro sein

          Athen. Das griechische Wirtschaftsforschungsinstitut IOBE (Foundation for Economic and Industrial Research) will seinen Quartalsbericht zur griechischen Wirtschaftslage vorstellen

          Brüssel. Der 6. Kohäsionsbericht der Europäischen Union (EU) wird veröffentlicht

          Brüssel. Das Ergebnis des von der EU-Kommission 2012 eingeleiteten Beihilfeverfahrens zum Nürburgring soll bekanntgegeben werden

          bis 03.08.2014:
          Glasgow. XX. Commonwealth Games

          London. Dinner-Rede von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann bei der Jahresveranstaltung der German-British Chamber

          Unternehmen Inland

          DAIMLER AG, STUTTGART: Q2

          LBS BAYERISCHE LANDESBAUSPARKASSE, MÜNCHEN: Bilanzpressekonferenz

          STRATEC BIOMEDICAL SYSTEMS AG, BIRKENFELD: Q2

          Unternehmen Ausland

          ABB LTD., ZÜRICH: Q2

          AKZO NOBEL NV, ARNHEIM: Q2

          ALSTOM SA, PARIS: Q1

          AT & T INC., SAN ANTONIO, TX: Q2

          BHP BILLITON LTD., MELBOURNE: Operational Review

          BIOGEN IDEC INC., CAMBRIDGE, MA: Q2

          BOEING CO., CHICAGO, IL: Q2

          DELTA AIR LINES INC., ATLANTA, GA: Q2

          DOW CHEMICAL CO., MIDLAND, MI: Q2

          FACEBOOK INC., PALO ALTO, CA: Q2

          GLAXOSMITHKLINE PLC. (GSK), LONDON: Q2

          IBERDROLA SA, BILBAO: Halbjahresergebnis

          NORTHROP GRUMMAN CORP., LOS ANGELES, CA: Q2

          OMV AG, WIEN: Trading statement (Q2)

          PEPSICO INC., PURCHASE, NY: Q2

          QUALCOMM INC., SAN DIEGO, CA: Q3

          STMICROELECTRONICS NV, GENF: Q2

          SYNGENTA AG, BASEL: Halbjahresabschluss

          UNIBAIL-RODAMCO SE, PARIS: Halbjahreszahlen

          VATTENFALL AB, STOCKHOLM: Halbjahresergebnis

          Finanzmarktdaten

          Brüssel. Index Verbrauchervertrauen Euroraum (Juli, Vorabschätzung)

          Luxemburg. Vierteljährliche Daten zum öffentlichen Defizit (Q1)

          Paris. Geschäftsklimaindex (Juli)

          BANK OF ENGLAND (BOE), LONDON: Protokoll der Sitzung des geldpolitischen Rats vom 9. und 10. Juli

          Weitere Themen

          VW-Werk in der Türkei steht vor dem Aus

          Nach Angriff auf Syrien : VW-Werk in der Türkei steht vor dem Aus

          Niedersachsens Ministerpräsident und VW-Aufsichtsrat Stephan Weil sieht wegen der türkischen Invasion keine Grundlage mehr für die geplante Milliardeninvestition. Das sei ein „Schlag ins Gesicht von Menschenrechten“.

          Topmeldungen

          Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht in Salzgitter mit Journalisten.

          Nach Angriff auf Syrien : VW-Werk in der Türkei steht vor dem Aus

          Niedersachsens Ministerpräsident und VW-Aufsichtsrat Stephan Weil sieht wegen der türkischen Invasion keine Grundlage mehr für die geplante Milliardeninvestition. Das sei ein „Schlag ins Gesicht von Menschenrechten“.
          Luisa Neubauer: Die „Fridays for Future“-Bewegung wird medial vor allem von jungen Frauen repräsentiert.

          Shell-Jugendstudie : Es ist der Klimawandel, Dummkopf!

          „Eine Generation meldet sich zu Wort“: So heißt die 18. Shell-Jugendstudie. Eine neue Entwicklung stellten die Autoren nicht nur bei Themen fest, die Jugendlichen Sorgen bereiten – sondern auch bei den Geschlechterrollen.
          Räumung: Klimarebellen im Gespräch mit der Bereitschaftspolizei

          Extinction Rebellion : Es ist um uns geschehen

          Den Umweltaktivisten von Extinction Rebellion geht es nicht nur um die Rettung des Weltklimas. Sie wollen eine radikal andere Gesellschaft.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.