https://www.faz.net/-gw7
Autohändler Premratna Manadhar steht vor einem Mercedes-Benz-Bus, der auf seine Demontage wartet.

Nepal : Das Ende des „Hippie Trail“

Dutzende Mercedes-Busse fuhren einst in den Straßen Kathmandus - doch damit ist jetzt Schluss: Die Regierung in Nepal hat die alten Fahrzeuge verboten.

Wirtschaft und Virusvariante : Ein harter Schlag für Südafrika

Für Südafrika ist es ein Balanceakt: Bei einem neuen harten Lockdown drohen Unruhen, eine Impfpflicht lässt sich aber nur schwer einführen. Doch mancher wundert sich über die Wucht der internationalen Reaktionen.

Ampel-Pläne : Die große Wachstumsleere

Ein deutsches Amazon oder Google? Mit den Plänen der Ampel wird das schwierig. Was die „umfassende Start-up-Strategie“ von denen früherer Bundesregierungen unterscheiden soll, ist offen. Wie soll die deutsche Wirtschaft dann wachsen?

Soziales im Koalitionsvertrag : Die Handschrift der SPD

Die Ampel sollte stabiler Beschäftigung Vorrang geben, Sozialausgaben zügeln und mehr auf zielgenauen Umbau als auf Ausbau des Sozialstaates setzen. Mit ungedeckten Schecks erreicht sie wenig für die soziale Sicherheit.

FDP in der Ampelkoalition : Gelb regiert das Geld

Christian Lindner hat sich auf das Finanzministerium vorbereitet. Doch das sind Trockenübungen. Im Dezember geht‘s ins Wasser. Dann muss er zeigen, dass er schwimmen kann – in bewegter See.

Koalitionsvertrag der Ampel : Vor dem Realitätscheck

Die Politik der Ampel wird an ihren Taten gemessen werden. Da droht in der Wirtschafts- wie in der Finanzpolitik Enttäuschung.

GE und Toshiba : Das totgesagte Konglomerat

In der Wirtschaft sind vor allem Tempo und Veränderung gefragt. Haben Mischkonzerne noch eine Zukunft?

Vergleichsvorschlag an Anleger : Telekom, plötzlich generös

Nach mehr als 20 Jahren sollen die 17.000 Zivilklagen enttäuschter Kleinanleger der „T-Aktie“ gegen die Deutsche Telekom durch Vergleiche beendet werden.

Seite 5/27

  • Atomkraftwerke von Westinghouse haben Toshiba die Bilanz versaut.

    Bilanz abermals verschoben : Toshiba rutscht weiter in den Atomstrudel

    Wegen weiterer Untersuchungen bei der amerikanischen Kernkraftwerkstochtergesellschaft kann Toshiba seine Quartalsbilanz weiter nicht veröffentlichen. Ungute Erinnerungen an den Bilanzskandal von 2015 werden wach.
  • Der Tag : Neuer Anlauf für die Pkw-Maut

    Bundestag und Bundesrat diskutieren über die Pkw-Maut, der türkische Präsident Erdogan trifft seinen russischen Amtskollegen Putin und an den Berliner Flughäfen streikt das Bodenpersonal.
  • Der Tag : Bundestag entscheidet über Ausweitung der Videoüberwachung

    Der Bundestag entscheidet über mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen, der Streit um eine zweite Amtszeit für EU-Ratspräsident Tusk überschattet das Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs und die Europäische Zentralbank berät über ihre Geldpolitik.
  • Der Tag : Deutsch-türkisches Krisentreffen der Außenminister in Berlin

    Sigmar Gabriel trifft sich mit dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu in Berlin, der Abgas-Untersuchungsausschuss befragt die Bundeskanzlerin und Bundespräsident Gauck ehrt anlässlich des Weltfrauentags Frauen für ihr ehrenamtliches Engagement.
  • Oben Polizei, unten Bundeswehr - heute üben sie gemeinsam die Terrorabwehr

    Der Tag : Bundeswehr und Polizei üben gemeinsam Terrorabwehr

    Bundeswehr und Polizei üben die Abwehr eines Terrorangriffs in Deutschland, das Landgericht Würzburg entscheidet über ’verleumderische Fake News’ auf Facebook und Ungarns Parlament stimmt über die Festsetzung von Flüchtlingen in Containerdörfern ab.
  • Agenda : Bund und Länder beraten über schnellere Abschiebungen

    Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder diskutieren, wie abgelehnte Asylbewerber schneller abgeschoben werden können. Das Bundesverwaltungsgericht verkündet sein Urteil zur Elbvertiefung. Und in Berlin wird die Berlinale eröffnet.
  • Will Regulierungen abbauen: Amerikas Präsident Donald Trump

    „Zwei für Eins“-Modell : Trumps Feldzug gegen die Bürokratie

    Mit dem „Zwei für Eins“-Modell will Amerikas Präsident Donald Trump zu hoher staatlicher Regulierung entgegenwirken. Er verfügte, dass Behörden für jede neue Regel zwei alte fallen lassen müssen. Drei Viertel aller Vorschriften sollen so abgeschafft werden.