https://www.faz.net/-gqe-8x7rp

Die Agenda : Netanjahus Ultimatum an Gabriel

  • Aktualisiert am

Vor den Kopf gestoßen: Außenminister Sigmar Gabriel Bild: EPA

Kanzlerin Merkel trifft „First Daughter“. Netanjahus Ultimatum an Gabriel. Nahles gibt Startschuss für Sozialwahl. Streit um virtuelles Erbe - muss Facebook Daten von Toter freigeben?

          Außenminister Sigmar Gabriel will sich heute mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu treffen. Medienberichten zufolge erwägt Netanjahu eine Absage seines Termins mit Gabriel, weil der sich auch mit Regierungskritikern treffen will.

          Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt gemeinsam mit Ivanka Trump, der Tochter des amerikanischen Präsidenten, am Mittag in Berlin an einem internationalen Gipfel zur Stärkung von Frauen teil.

          Bundessozialministerin Andrea Nahles gibt am Vormittag den Startschuss für die Sozialwahl 2017. Millionen Renten- und Krankenversicherte bekommen nun die Wahlunterlagen zugeschickt. Gewählt werden die Selbstverwaltungen gesetzlicher Sozialversicherungen.

          Muss Facebook den Eltern eines verstorbenen Mädchens Zugang zu dessen Benutzerkonto verschaffen? Diese Frage beschäftigt am Vormittag das Berliner Kammergericht. Geklagt hat eine Mutter, deren Tochter 2012 unter bislang ungeklärten Umständen ums Leben gekommen war.

          Die Nachrichten des Morgens

          Frankreichs Präsident Hollande ruft zur „nationalen Einheit“ gegen den Front National auf. Einheit will auch dessen Frontfrau Le Pen und legt den Parteivorsitz nieder. Der Wahlkampf vor dem Finale läuft auf Hochtouren.

          Die AfD hat ihre Mitglieder aufgefordert, aus der Kirche auszutreten. Nun reagiert SPD-Chef Martin Schulz und finde klare Worte für die „Alternative“.

          Hunderttausende protestieren in Venezuela, es gibt Tote. Die Losung „Socialismo o Muerte“ bekommt traurige Aktualität, doch die Fronten sind verhärtet. Die Opposition will Präsident Maduro in die Knie zwingen.

          Lesen Sie heute in der F.A.Z.

          Dividenden sind nicht die Steine der Weisen. Die Jagd nach der höchsten Dividende ist mühselig und riskant. Dabei geht es viel einfacher.

          Maschmeyers Paladin-Fonds mag die Klumpenrisiken. Einer Anlage geht eine tiefe Analyse des Unternehmens voraus.

          Eine Art Phantom in edlem Ornat: Vor 50 Jahren entstand ein Porsche 911 mit Edelstahlkarosserie.

          Gratis für Abonnenten in unserem E-Paper oder in F.A.Z. Plus.

          Zum Schluss

          Für Kinder kann eine Mahlzeit nicht bunt genug sein. Warum also nicht einmal die fade Petersiliendekoration gegen essbare Blüten in Knallfarben eintauschen?

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Champions League im Liveticker : Lokomotive zieht nicht, Perisic spielt

          Bayern München startet gegen Roter Stern Belgrad in die Champions League. Bayer Leverkusen beginnt ebenfalls mit einem Heimspiel. Moskau lockt allerdings nicht genug Zuschauer ins Stadion. Lokomotive zieht selbst mit Weltmeister Höwedes allerdings nur wenige Zuschauer. Verfolgen Sie die Spiele im Liveticker.

          Geringer Inflationsdruck : Amerikanische Notenbank senkt Leitzins abermals

          Wegen der unsicheren wirtschaftlichen Entwicklung der Vereinigten Staaten hat die amerikanische Notenbank Fed ihren Leitzins zum zweiten Mal in Folge um 0,25 Prozentpunkte gesenkt. Die Notenbanker fassten den Beschluss jedoch nicht einstimmig.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.