https://www.faz.net/-gqe-79c3u

Medien : News Corp. erwartet bis zu 1,4 Milliarden Dollar Abschreibung auf Verlag

  • Aktualisiert am

Abschreibungsprojekt Bild: AFP

Die geplante Aufspaltung der News Corp. zeigt: Zeitungen laufen derzeit nicht gut. Das Unternehmen rechnet mit einer Abschreibung in Milliardenhöhe.

          1 Min.

          Die vor der Aufspaltung stehende News Corporation rechnet mit einer Abschreibung von 1,2 bis 1,4 Milliarden Dollar auf ihre Verlagssparte. Zu der Verlagssparte gehören etwa das Flaggschiff „Wall Street Journal“ oder die britischen Zeitungen „Times“ und „Sun“.

          Am 28. Juni soll das bisherige Medienimperium von Rupert Murdoch aufgespalten werden. Aus der News Corporation entstehen dann zum einen die 21st Century Fox, in der die Fernsehsender und Filmaktivitäten gebündelt werden und zum anderen die Verlagssparte. Diese wird weiter den alten Firmennamen tragen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.