https://www.faz.net/-gqe-8nmf7

Urteil erwartet : Die rätselhaften Kloster-Millionen

  • Aktualisiert am

Kloster Neresheim bei Aalen Bild: dpa

Der Abt und die dunklen Millionen: Wo kam das Geld her, das der Abt zur Sanierung des Klosters Neresheim gebunkert hatte? Wird man es je erfahren?

          1 Min.

          Wo das Geld herkam, wird man womöglich nie erfahren: Mehr als drei Jahre nach dem rätselhaften Fund von vier Millionen Euro im Benediktinerkloster Neresheim entscheidet am Dienstagmittag das Oberlandesgericht Stuttgart im obskuren Rechtsstreit um das Vermögen.

          In drei Berufungsverfahren erheben zwei Frauen und ein Anwalt Ansprüche auf Teile der Summe. Das Landgericht Ellwangen hatte ihre Klagen abgewiesen, da die Kläger ihre Ansprüche nicht hätten nachweisen können.

          Ein früherer Abt des Klosters hatte die Millionensumme heimlich auf einem Wertpapierkonto und einem Spendenkonto gebunkert. „Beseelt von der Mission, das Kloster zu sanieren“, wie ein Klostersprecher sagte. Nach dem Tod des Abts 2013 wurden die Unterlagen zu den Konten aus einem Sekretär gezogen. Das Wissen über die Herkunft hatte der Mönch mit ins Grab genommen.

          Weitere Themen

          Mediziner fühlen sich bei Impfungen übergangen

          Schutz gegen Corona : Mediziner fühlen sich bei Impfungen übergangen

          In manch einem Bundesland laufen die Impfungen von Gesundheitspersonal nur schleppend voran. Niedergelassene Ärzte sind erst später an der Reihe. Die Gewerkschaft der Klinikärzte spricht von „willkürlicher Zuteilung“.

          Topmeldungen

          Biden wirbt für Einheit : „Hört mir zu, vermesst mein Herz“

          Joe Biden hat auf den Stufen des Kapitols den Amtseid abgelegt. Amerika und der Welt verspricht er einen Neuanfang: „Meinungsverschiedenheiten müssen kein Grund für totalen Krieg sein.“ Trump sagt: „Wir kommen wieder.“

          Neuer Präsident vereidigt : „Das war Bidens kraftvollste Rede“

          Joe Biden ist der 46. Präsident der Vereinigten Staaten. Biden sei kein Wunderheiler, sagt Amerika-Experte Klaus-Dieter Frankenberger. Aber er habe in seiner Antrittsrede eindrucksvoll klar gemacht, dass er das Land wieder vereinen wolle. Ein Videokommentar.

          Nawalnyjs Blockbuster : Der Held kämpft in der Zelle

          Am orthodoxen Epiphaniasfest taucht auch Putin im Eiswasser unter, wie es Gläubige tun, um ihre Sünden abzuwaschen. Ist die Farbe seiner Badehose eine Anspielung auf Alexej Nawalnyj? Der Kremlkritiker inszeniert einen lebensgefährlichen Blockbuster.
          Die Burg Hohenzollern bei Bisingen (Baden-Württemberg)

          Hohenzollern-Ansprüche : Freispruch oder Klage

          Eigentlich ganz einfach: Der Kulturausschuss in Potsdam berät über die Hohenzollern-Ansprüche. Doch während die einen zum Verhandlungsstand vom Dezember 2018 zurückkehren wollen, haben andere genug vom Reden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.