https://www.faz.net/-gqe-8nmf7

Urteil erwartet : Die rätselhaften Kloster-Millionen

  • Aktualisiert am

Kloster Neresheim bei Aalen Bild: dpa

Der Abt und die dunklen Millionen: Wo kam das Geld her, das der Abt zur Sanierung des Klosters Neresheim gebunkert hatte? Wird man es je erfahren?

          1 Min.

          Wo das Geld herkam, wird man womöglich nie erfahren: Mehr als drei Jahre nach dem rätselhaften Fund von vier Millionen Euro im Benediktinerkloster Neresheim entscheidet am Dienstagmittag das Oberlandesgericht Stuttgart im obskuren Rechtsstreit um das Vermögen.

          In drei Berufungsverfahren erheben zwei Frauen und ein Anwalt Ansprüche auf Teile der Summe. Das Landgericht Ellwangen hatte ihre Klagen abgewiesen, da die Kläger ihre Ansprüche nicht hätten nachweisen können.

          Ein früherer Abt des Klosters hatte die Millionensumme heimlich auf einem Wertpapierkonto und einem Spendenkonto gebunkert. „Beseelt von der Mission, das Kloster zu sanieren“, wie ein Klostersprecher sagte. Nach dem Tod des Abts 2013 wurden die Unterlagen zu den Konten aus einem Sekretär gezogen. Das Wissen über die Herkunft hatte der Mönch mit ins Grab genommen.

          Weitere Themen

          Österreichs nie genutztes Kernkraftwerk Video-Seite öffnen

          Zwentendorf : Österreichs nie genutztes Kernkraftwerk

          In Betrieb gegangen ist das einzige Atomkraftwerk Österreichs nie, da sich die Menschen in einer Volksabstimmung in den siebziger Jahren gegen die Kernkraft entschieden. Aus Wien kommt nun heftiger Widerstand gegen die Brüsseler Taxonomie-Verordnung.

          Topmeldungen

          Boris Johnson am Mittwoch in London

          Krise bei den Tories : Schach dem Paten

          Neue Vorwürfe gegen Boris Johnson: Diesmal sollen seine Leute Abgeordnete „eingeschüchtert“ haben, die sich für ein Misstrauensvotum stark machen. Ein Liberaldemokrat spricht von „Mafia-Methoden“.
          Viele Menschen werden nervös, wenn sie vor anderen sprechen müssen. Doch diese Angst kann auch helfen.

          Große Auftritte im Beruf : Was gegen Lampenfieber helfen kann

          Lampenfieber betrifft viele, die vor Publikum sprechen müssen – auch viele Führungskräfte. Doch dagegen gibt es Hilfe und die Erkenntnis: Die Auftrittsangst kann sogar leistungsfördernd sein.