https://www.faz.net/-gqe-15c68

Blick auf den Finanzmarkt : Nach der Krise ist vor der Krise

  • Aktualisiert am

Bild: ddp

Finanzwerte haben an den Börsen wieder Rückenwins, obwohl sich die Manager der Unternehmen auf Kosten der Aktionäre riesige Boni ausschütten. Dazu sind sie in der Lage, weil sie durch implizite Staatsgarantien, extrem tiefe Zinsen und gelockerte Bilanzierungsregeln massiv subventioniert werden.

          1 Min.

          Finanzwerte haben an den Börsen wieder Rückenwind, obwohl sich die Manager der Unternehmen auf Kosten der (dummen?) Aktionäre riesige Boni ausschütten. Dazu sind sie in der Lage, weil sie durch implizite Staatsgarantien, extrem tiefe Zinsen und gelockerte Bilanzierungsregeln massiv subventioniert werden.

          Wen will es verwundern, dass sie auf dieser Basis wieder extreme Risiken eingehen und zumindest auf dem Papier große Gewinne auf dem Rücken der Allgemeinheit ausweisen. Bis zur nächsten, von weiteren Fehlspekulationen ausgelösten, Krise eben.

          Weitere Themen

          Arbeitslosenzahl sinkt im November Video-Seite öffnen

          Trotz Teil-Lockdown : Arbeitslosenzahl sinkt im November

          Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist trotz neuer Corona-Beschränkungen im November gesunken. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren im November 2,699 Millionen Menschen arbeitslos, 61.000 weniger als noch im Oktober.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.