https://www.faz.net/-gqe-8z749

Agenda : Das bringt der Dienstag

  • Aktualisiert am

Amerikas Handelsminister Wilbur Ross Bild: dpa

Amerikas Handelsminister Ross kommt nicht wie geplant nach Berlin. Vapiano-Aktien werden erstmals an der Börse notiert. Die erste Satelliten-Produktionslinie für Internet aus dem All wird eingeweiht.

          Amerikas Handelsminister Wilbur Ross sollte  zu Gesprächen in Berlin weilen. Überraschend wurde der Besuch am Morgen abgesagt.

          Die Aktien der Pasta- und Pizzakette Vapiano werden erstmals an der Börse notiert.

          Ihr Ausblick auf den Tag: Kompakt und prägnant - und mit exklusiven Berichten unserer Korrespondenten. Abonnieren Sie den Newsletter „Agenda“.

          In Toulouse wird die erste Serien-Produktionslinie für Satelliten des OneWeb-Projekts eingeweiht. Hunderte Kleinsatelliten sollen Internet aus dem All anbieten.

          Die Nachrichten des Morgens

          Der geplante Verkauf des hessischen Arzneimittelherstellers Stada an die Finanzinvestoren Bain und Cinven ist knapp gescheitert. Die erforderliche Annahmequote wurde nicht erreicht. Der Aktienkurs fiel nachbörslich um gut sechs Prozent,

          Die Union verspricht im Wahlkampf eine deutliche Anhebung des Kinderfreibetrag und noch einiges mehr für Familien.

          Deutschlands Wettbewerbshüter müssen verhängte Millionen-Bußgelder abschreiben. Der Grund ist kurios.

          Lesen Sie heute in der F.A.Z.

          Üppige Geldgeschenke von den Eltern freuen Kinder. Es kommt aber auf die richtige Planung an.

          Die Verteidigungsministerin will bei der Bundeswehr aufräumen. „Sie kann damit scheitern“, sagt Generalmajor a.D. Christian Trull. Denn sie wisse nichts vom Ethos der Truppe.

          Ohne den Käfer gäbe es Volkswagen nicht. In der modernen Interpretation des VW Beetle Cabriolet Dune 2.0 TSI gehen Nostalgie und Emotion mit auf die Reise.

          Gratis für Abonnenten in unserem E-Paper oder in F.A.Z. Plus.

          Zum Schluss

          Salvador Dali war ruhelos. Das gilt auch noch drei Jahrzehnte nach seinem Tod. Denn jetzt muss sich der Künstler posthum einem Vaterschaftstest unterziehen.

          Weitere Themen

          Drohnen-Angriff sorgt für Ölpreis-Anstieg Video-Seite öffnen

          Saudi-Arabien : Drohnen-Angriff sorgt für Ölpreis-Anstieg

          Nach den Drohnenangriffen auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien wird mit einem Anstieg der Ölpreise gerechnet. Die Angriffe verschärfen die angespannte Lage in der Golfregion und führten zum Einbruch der Ölproduktion in Saudi-Arabien.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.