https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/agenda/
Autohändler Premratna Manadhar steht vor einem Mercedes-Benz-Bus, der auf seine Demontage wartet.

Nepal : Das Ende des „Hippie Trail“

Dutzende Mercedes-Busse fuhren einst in den Straßen Kathmandus - doch damit ist jetzt Schluss: Die Regierung in Nepal hat die alten Fahrzeuge verboten.

Meta und Google : Tal der Verhätschelten

Amerikas Tech-Konzerne haben lange keine Kosten gescheut, um ihren Mitarbeitern Annehmlichkeiten zu bieten. Nun schlagen Meta, Google & Co. neue Töne an.

Ausbau der Comdirect : Commerzbank korrigiert

Comdirect hat in der digitalen Welt einen besseren Klang als Commerzbank: Die fast schon aufgegebene Direktbank wird ausgebaut. Andere Fehler bei Stellen- und Filialabbau lassen sich dagegen nicht korrigieren.

Kanzleiumsätze 2021 : Party ohne Ende?

8,3 Milliarden Euro haben die Wirtschaftskanzleien erwirtschaftet. Wie lange kann diese Erfolgsgeschichte weitergehen?

Pfund-Schwäche : Die Tory-Hasardeure

Es ist ein gewaltiges Chaos, das der britische Finanzminister Kwasi Kwarteng in nur einer Woche angerichtet hat. Bleibt er stur, steigt das Risiko eines Crashs in Großbritannien.

Abwehrschirm der Ampel : Lindners Bazooka

Die heute weggedrückten Kosten für den Abwehrschirm der Ampel-Koalition in der Energiekrise werden die Gesellschaft morgen einholen. Die Rechnung wird kommen – nur eben anders.

Geplante Abhilfeklage : Aus Fehlern gelernt

Die Abhilfeklage soll Verbrauchern und kleinen Betrieben helfen, bei Massenschäden schneller zu ihrem Recht zu kommen. Sie ist das Eingeständnis der Politik, dass der bisherige Weg im kollektiven Rechtsschutz gescheitert ist.

Seite 1/27

  • Japans Ministerpräsident Abe und seine Frau sollen einem Bekannten einen Sonderpreis für ein Baugrundstück gewährt haben. Nachvollziehen lässt sich der Vorgang aufgrund gelöschter Emails nicht mehr.

    Japan : Sparsames Finanzministerium löscht E-Mails zu schnell

    Weil das Finanzministerium an Computerkapazität spart, werden alle E-Mails im Ministerium nach 60 Tagen gelöscht. Entscheidungen der Bürokratie lassen sich so nicht mehr hinreichend kontrollieren.
  • Der Tag : Jetzt geht’s los!

    Nach langem Ringen beginnen heute die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und SPD, Amerikas Präsident Trump spricht in Davos und das Landgericht Tübingen urteilt über mögliche Negativzinsen für Privatkunden.
  • Haben ihr Verkaufsziel 2017 um gut 1 Million Fahrzeuge verfehlt: Autohersteller Hyundai Motor und Tochtergesellschaft Kia Motors

    Konjunktur : Koreas Wirtschaft schrumpft am Jahresende

    Südkoreas Autobauer verkaufen weniger im Export und die Konjunktur bricht ein. Analysten sehen in der Schrumpfung der Wirtschaftsleistung aber nur einen Ausrutscher.
  • Der Tag : Die Börse hat für dieses Jahr genug

    Heute ist der letzte Handelstag des Jahres an den deutschen Börsen, im Bieterrennen um Niki soll in den nächsten Tagen ein Kaufvertrag stehen und in Trier treffen sich rund 3000 Sternsinger.
  • Der Tag : Fahrgastrekorde bei Bussen und Bahnen

    Der öffentliche Nahverkehr wächst und wächst, der Nabu vergibt einen Preis für den peinlichsten Umweltgegner und von heute an beginnt hierzulande der Verkauf von Böllern und Silvesterraketen.
  • Ui, ui, ui, ist das schwer...

    Ein deutsches Phänomen : Mehr Mut zu Mathe

    Mathematik ist eine wichtige Grundlage des Alltags, doch viele Menschen tun sich damit schwer. Viele vertrauen blind Algorithmen. Über ein deutsches Phänomen.
  • Der Tag : Alles ist wieder möglich

    Die SPD überlegt sich das mit der großen Koalition noch einmal, der Bundesgerichtshof befasst sich mit landwirtschaftlichem Vertragsrecht und beim Küchenbauer Alno gibt es eine Entscheidung über die Zukunft des Unternehmens.