https://www.faz.net/-gqe-9ze4c

Ändert sich der Konsum? : Nach Corona chronisch krank

Bürger auf dem Frankfurter Römerberg Bild: Wolfgang Eilmes

Konsum, Geldpolitik, Export: In der Nach-Corona-Welt braucht es ein ganz neues Verständnis davon, was das deutsche Wachstumsmodell in Zukunft ausmachen soll.

          3 Min.

          Diese Umfrage lässt aufhorchen: Jeder vierte Deutsche will in der Post-Corona-Welt weniger mit dem Flugzeug reisen und seltener Ausstellungen und Konzerte besuchen. Auch der alltägliche Konsum wird hinterfragt. Verzicht und Selbermachen liegen im Trend, manche Menschen werden daran auch festhalten, wenn sie wieder ohne Masken oder Angst vor Ansteckung vor die Tür gehen können.

          Die Verhaltensänderungen mögen klein sein, doch sie könnten den Unterschied machen. Nämlich dann, wenn die Wirtschaft ohnehin schon stagniert und Impulse für Wachstum fehlen. Genau dieses Szenario droht mittelfristig, wenn die tiefe Rezession überstanden ist und die Wirtschaft sich wieder berappelt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Megayacht Luminosity : Lichtermehr

          Die meisten Megayachten liefert alljährlich die Azimut-Benetti-Gruppe ab. Nun überwinden die Italiener die 100-Meter-Marke und lassen Luminosity leuchten.
          Thomas Griesel, 34, mittlerweile Chef von 7000 Hello-Fresh-Mitarbeitern in 14 Ländern

          Hello Fresh : „Wir können noch mehrere hundert Prozent wachsen“

          Hello Fresh ist der Shootingstar am deutschen Aktienmarkt. Gründer und Vorstandsvorsitzender Thomas Griesel spricht im Interview über hungrige Bauarbeiter, Gewinne durch Corona und sein Verständnis als Weltmarktführer.