https://www.faz.net/-gqe-7jcv6

Verbraucherpreise : Inflationsrate sinkt weiter dank niedriger Öl-Preise

  • Aktualisiert am

Deutlich günstiger als von einem Jahr waren einmal mehr Mineralölprodukte wie Heizöl oder Benzin Bild: dpa

In Deutschland schwächt sich der Preisauftrieb weiter ab. Im Oktober stiegen die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 1,2 Prozent. Deutlich günstiger waren einmal mehr Mineralölprodukte wie Heizöl oder Benzin.

          1 Min.

          In Deutschland hat sich der Preisauftrieb weiter abgeschwächt. Im Oktober seien die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 1,2 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Damit wurde eine erste Schätzung von Ende Oktober bestätigt. Der Preisdruck fällt bereits seit drei Monaten vergleichsweise gering aus. Im September hatte die Inflationsrate bei 1,4 Prozent gelegen und im August bei 1,5 Prozent.

          Deutlich günstiger als von einem Jahr waren einmal mehr Mineralölprodukte wie Heizöl oder Benzin, die sich im Durchschnitt um 7,0 Prozent verbilligten. Ohne Berücksichtigung der Mineralölpreise hätte die Inflation im Oktober bei 1,7 Prozent gelegen, hieß es weiter in der Mitteilung. Dagegen seien Nahrungsmittel abermals deutlich teurer gewesen. Hier seien die Preise im Jahresvergleich um 4,2 Prozent gestiegen.

          Der Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI), der für die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) ausschlaggebend ist, stieg im Oktober laut Bundesamt um 1,2 Prozent zum Vorjahr - und damit etwas schwächer als die nach der ersten Schätzung gemeldeten 1,3 Prozent. Die EZB peilt bei ihrer Geldpolitik eine Inflationsrate von knapp 2,0 Prozent an.

          Im Monatsvergleich sank der HVPI im Oktober um 0,3 Prozent. Auch hier korrigierten die Statistiker ihre erste Schätzung um 0,1 Prozentpunkte nach unten.

          Weitere Themen

          Das verborgene Universum

          Kostbarer Boden : Das verborgene Universum

          Boden ist wertvoll, nicht nur als Bauland. Unter unseren Füßen tut sich eine ganz eigene Welt auf, die das Leben über der Erde erst möglich macht.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.