https://www.faz.net/-gqe-7pzfu

Geschäftsklima stabilisiert : Chinas Wirtschaft erholt sich

  • Aktualisiert am

Eine Flaute in China? Diese Sorgen werden kleiner. Die wichtigen Einkäufer in den Unternehmen jedenfalls bessern ihre Laune.

          1 Min.

          Das Geschäftsklima in China festigt sich. Der endgültige Einkaufsmanagerindex der britischen Großbank HSBC für das herstellende Gewerbe stieg im Mai von 48,1 Punkten im Vormonat auf 49,4. Er bestätige, dass sich die Wirtschaft stabilisiere, sagte HSBC-China-Ökonom Hongbin Qu am Dienstag. „Aber es ist zu früh, davon zu sprechen, dass die Talsohle durchschritten ist, besonders vor dem Hintergrund eines schwächeren Immobiliengeschäfts.“

          Der offizielle chinesische Einkaufsmanagerindex für das nicht produzierende Gewerbe legte hingegen im April von 54,8 im Vormonat auf 55,5 Punkte zu, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Der Index des Statistikamtes und Logistikverbandes verfolgt Bereiche wie Bau, Software, Luftverkehr, Bahn und Immobilien. Es war der zweite monatliche Anstieg in Folge. Über der Grenze von 50 Punkten ist von einer Expansion auszugehen, darunter schrumpfen die Aktivitäten.

          Dem Wachstum fehle weiter beständiger Schwung, was stärkere politische Unterstützung erfordere, sagte HSBC-Ökonom Qu angesichts der unverändert schwachen Frühindikatoren für die zweitgrößte Volkswirtschaft. „Wir rechnen damit, dass die Geld- und Haushaltspolitik in den kommenden Monaten schrittweise gelockert wird.“

          Die Börsen reagierten erfreut auf die Nachricht, der MSCI Asia Pacific Index baute sein Sechs-Monats-Hoch aus und stieg um 0,5 Prozent auf 143 Punkte.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Fränzi Kühne, 1983 in Berlin-Pankow geboren, wurde 2017 als damals jüngste Aufsichtsrätin Deutschlands in ein börsennotiertes Unternehmen gewählt.

          Freenet-Aufsichtsrätin : Sind Sie jungen Männern ein Vorbild?

          Fränzi Kühne, Aufsichtsrätin bei Freenet, hat in ihrem Buch viele der Fragen, die ihr in Interviews gerne gestellt werden, anderen Aufsichtsräten gestellt: Männern. Die allerdings fanden diese Fragen oft völlig absurd. Ein Gespräch.
          In der Münchner Innenstadt wurde die Maskenpflicht bereits aufgehoben.

          F.A.Z.-Frühdenker : Fallen bald die Masken?

          In Brüssel hoffen die NATO-Staaten auf einen Hauch Normalität. Deutschland entspannt sich – aller Unsicherheiten zum Trotz. Und die DFB-Elf bereitet sich auf ihr erstes EM-Gruppenspiel vor. Der F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.