https://www.faz.net/-gqe-8t6as

Höhere Energiekosten : Inflation in Deutschland steigt auf 1,9 Prozent

  • Aktualisiert am

Auch Lebensmittel haben sich zum Jahresbeginn verteuert gegenüber dem Vorjahr. Bild: dpa

Teurere Energie, teurere Lebensmittel: Die Verbraucherpreise in der größten Volkswirtschaft der Währungsunion steigen wieder etwas mehr.

          1 Min.

          Die Inflation in Deutschland ist im Januar auf 1,9 Prozent gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt auf Basis vorläufiger Daten an diesem Montag in Wiesbaden mit.

          Im Dezember betrug die Teuerungsrate noch 1,7 Prozent. Zuvor befragte Experten hatten für den Jahresbeginn im Schnitt mit einem Wert von 2 Prozent gerechnet.

          Insbesondere der anziehende Ölpreis sorgte dafür, dass sich die Lebenshaltungskosten hierzulande erhöhten. Energie verteuerte sich im Januar zum Vorjahr um 5,8 Prozent. Auch Nahrungsmittel erwiesen sich als Kostentreiber: Die Verbraucher mussten dafür 3,2 Prozent mehr aufwenden als vor Jahresfrist. Die Wohnungsmieten verteuerten sich um 1,6 Prozent.

          Die Europäische Zentralbank strebt mittelfristig eine Teuerungsrate von knapp zwei Prozent in den Staaten der Währungsgemeinschaft insgesamt an. In Deutschland fordern Wirtschaftsforscher und auch  Bundesbankchef Jens Weidmann, dass die Euro-Währungshüter die Geldpolitik straffen.

          Inflationsdaten für den Euro-Raum insgesamt werden am Dienstag erwartet. Analysten rechnen mit einer Teuerung von 1,6 Prozent.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Holocaust-Gedenken in London am Montag

          Holocaust-Gedenken : Die unerträgliche Rückkehr des Antisemitismus

          Kokett kommt der Antisemitismus in unserer Gesellschaft wieder daher und entlädt sich mit mörderischem Hass. In vielen Ländern steigt die Zahl judenfeindlicher Straftaten – das ist die traurige Wahrheit.
          Viel zu erzählen: Bolton, Pompeo und Trump im Oval Office im Februar 2019

          Ukraine-Affäre und Impeachment : Das fehlende Bindeglied

          Trumps Verteidiger fordern im Impeachment-Prozess Beweise. Da gelangen Teile von Boltons Buchmanuskript an die Öffentlichkeit und bringen Trump in Bedrängnis. Das Weiße Haus reagiert umgehend.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.