https://www.faz.net/-gqe-8vfpx

Die Wirtschaft läuft : Noch weniger Arbeitslose in Deutschland

  • Aktualisiert am

Immer höher: Die Zahl der Erwerbstätigen steigt, die der Arbeitslosen sinkt. Bild: dpa

Deutschlands Unternehmen geht es gut, die Arbeitslosigkeit geht zurück. Gerade wenn es um sozialversicherungspflichtig Beschäftigte geht, findet Arbeitsagenturchef Weise lobende Worte.

          1 Min.

          Der Arbeitsmarkt in Deutschland zeigt sich robust: Im Februar registrierte die Bundesagentur für Arbeit (BA) 2,76 Millionen Arbeitslose, wie die Behörde an diesem Mittwoch in Nürnberg mitteilte.

          Das seien 15.000 weniger gewesen als im Januar und 149.000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sei im Monatsvergleich mit 6,3 Prozent unverändert geblieben.

          Arbeitsagentur-Chef Frank-Jürgen Weise sagte: „Die Entwicklung am Arbeitsmarkt ist weiter positiv. Die Zahl der arbeitslosen Menschen hat sich im Februar verringert, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung liegt deutlich über dem Vorjahreswert und auch die Nachfrage der Betriebe nach neuen Beschäftigten bleibt auf hohem Niveau.“

          Öffnen
          Arbeitsmarkt : Arbeitslosenzahlen im Februar 2017

          Bereinigt um jahreszeitliche Schwankungen ging die Arbeitslosigkeit um 14.000 zurück. Zuvor befragte Volkswirte hatten im Schnitt eine Abnahme um 10.000 erwartet.

          Zugleich teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit, dass im Januar hierzulande 43,6 Millionen Menschen erwerbstätig gewesen sind. Das waren 6120.000 mehr als noch vor einem Jahr.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Josephin Kampmann, Gesundheits- und Krankenpflegerin, steht in einem Zimmer der Corona-Intensivstation des Universitätsklinikums Essen und bereitet eine Infusion vor.

          Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 60,6

          Das Robert Koch-Institut hat seit dem Vortag 7211 Corona-Neuinfektionen registriert. Tendenziell gehen die Infektionszahlen seit rund zwei Wochen zurück. In den USA müssen Staatsbedienstete nun bis Dezember geimpft sein.
          Bryson DeChambeau vom Team USA am 15. Loch des 43. Ryder Cup.

          43. Ryder Cup : US-Golfstars gegen Europa klar in Führung

          Die Titelverteidiger aus Europa geraten beim Ryder Cup in den USA schon am ersten Tag klar in Rückstand. Bei den US-Golfstars beeindruckt Kraftprotz Bryson DeChambeau mit seinen gewaltigen Abschlägen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.