https://www.faz.net/-1yv-14mcb

Vereinigte Staaten : Weltraumreisen für Jedermann?

  • Aktualisiert am

Der Milliardär Richard Branson hat sein Raumschiff SpaceShipTwo der Öffentlichkeit vorgestellt. Für einen Preis von 200.000 Dollar sollen Weltraumtouristen damit ins All fliegen können.

          1 Min.

          Weitere Themen

          Im Schnitt nur noch drei Intensivbetten pro Krankenhaus frei

          Corona-Liveblog : Im Schnitt nur noch drei Intensivbetten pro Krankenhaus frei

          New Yorker Grundschüler sollen jede Woche getestet werden +++ So viele neue Krankenhaus-Einweisungen in Kalifornien wie nie zuvor +++ Kanzleramtschef Braun: „Krise wird erhebliche Spuren in der Wirtschaft hinterlassen“ +++ Söder kündigt Überprüfung von Skiurlaubern an +++ Alle Entwicklungen im Liveblog

          Topmeldungen

          Krise im deutschen Fußball : Die Nationalelf ist im freien Fall

          Seit dem WM-Sieg stürzt der Image-Wert des Nationalteams in den Keller, wie eine Umfrage belegt. Auch die Entfremdung von der Elf erreicht eine neue Dimension. Das hat nicht nur mit Niederlagen auf dem Rasen zu tun.
          Neue Hoffnung für die Blockchain: Kommt diesmal der Durchbruch?

          Zukunft der Computer : Bitcoin – Blockchain – Boom

          Der jüngste Kursanstieg der Kryptowährung lenkt den Blick auf eine Technologie, die gewaltiges Potential hat: Es geht um sichere Lieferketten, den digitalen Euro und mehr. Ein Gastbeitrag.
          Geht es mit englischen Begriffen leichter? Anti-Rassismus-Demonstration im Juni in Frankfurt

          Debatte über Streichung : Der gefährliche Mythos Rasse

          Der Begriff der Rasse soll aus dem Grundgesetz verschwinden. Geprägt von einem französischen Arzt und Philosophen hat das Wort eine zweifelhafte wissenschaftliche Karriere gemacht – mit mörderischen Folgen. Forscher arbeiten an seinem Ende.
          Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, am 20. November in Troisdorf

          Historische Corona-Analogien : Auch Deutsche unter den Opfern

          Armin Laschet spricht vom härtesten Weihnachtfest der Nachkriegszeit, eine Demonstrantin vergleicht sich mit Sophie Scholl: Helfen mehr Geschichtsbücher gegen die schiefen Bilder?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.