https://www.faz.net/-1yv-y15o
Video: afp
14.01.2011

Tunesien Präsident zurückgetreten

Inmitten der anhaltenden Unruhen in Tunesien wird Ministerpräsident Mohammed Ghannouchi nach eigenen Angaben Präsident Zine El Abidine Ben Ali an der Staatsspitze ablösen. Ben Ali selbst verließ das Land, kurz nachdem er angesichts der gewaltsamen Proteste die Regierung aufgelöst und vorgezogene Parlamentswahlen angekündigt hatte. Für das gesamte Land wurde der Ausnahmezustand ausgerufen. Der Sommersitz der Präsidentenfamilie wurde geplündert und in Brand gesetzt. 0