https://www.faz.net/-1yv-1330l

Tiananmen-Massaker: „Wovor soll ich jetzt noch Angst haben?“

© afp
02.06.2009

Tiananmen-Massaker „Wovor soll ich jetzt noch Angst haben?“

Ding Zilin ist eine der „Mütter vom Tiananmen“. Ihr Sohn war eines der ersten Opfer der blutigen Nacht vom 3. auf den 4. Juni 1989. Eine Kugel traf ihn in den Rücken. Am Tag zuvor war er 17 Jahre alt geworden. 0