https://www.faz.net/-1yv-wwpg

Société Générale: „Größter Betrug in der Finanzgeschichte“

© afp
          24.01.2008

          Société Générale „Größter Betrug in der Finanzgeschichte“

          Ein einzelner Börsenhändler hat der französischen Großbank Société Générale einen Rekordverlust von 4,9 Milliarden Euro beschert. Der Mann habe über das vergangene Jahr seine eigenen Geschäfte „innerhalb der Bank“ gemacht, teilte Bankenchef Daniel Bouton mit. 1