https://www.faz.net/-1yv-wx76

Parkgebühren und Wahlen: High-Tech im Baltikum

© afp
          11.02.2008

          Parkgebühren und Wahlen High-Tech im Baltikum

          Estland zählt zu den high-tech-verrücktesten Flecken der Welt. In Tallinn, der Hauptstadt des baltischen EU-Staates, sind freier Internet-Zugang, Bezahlen per SMS und „smarte“ Personalausweise in Chipkartenform an der Tagesordnung. Eine unerwartete Wandlung für ein Land mit 1,3 Millionen Menschen, das noch vor einem Jahrzehnt zu den ärmsten Europas zählte. 0