https://www.faz.net/-1yv-163dj

Oskar Roehlers „Jud Süß“-Film: Film ohne Gewissen

© reuters
          19.02.2010

          Oskar Roehlers „Jud Süß“-Film Film ohne Gewissen

          Antisemitische Tendenzen? Charlotte Knobloch, Präsidentin des Zentralrats der Juden, will ein Aufführungsverbot für Oskar Roehlers „Jud Süß - Film ohne Gewissen“. Dabei ist Roehlers Film lediglich der Versuch, eine Vorstellung von der Perfidie von „Jud Süß“ zu vermitteln. 0