https://www.faz.net/-1yv-rv30

Nobelpreis für Ökonomie: Wirtschaftsnobelpreis geht an Spieltheoretiker

© Reuters
          10.10.2005

          Nobelpreis für Ökonomie Wirtschaftsnobelpreis geht an Spieltheoretiker

          Der Israeli Robert Aumann und der Amerikaner Thomas Schelling teilen sich in diesem Jahr den Nobelpreis für Ökonomie. In ihren Arbeiten haben sie das Verständnis von Konflikt und Kooperation durch Spieltheorieanalysen verbessert. 0