https://www.faz.net/-1yv-rcxz

Neuwahl: Staatsrechtler spricht von „faulem Zauber“

© Reuters
22.07.2005

Neuwahl Staatsrechtler spricht von „faulem Zauber“

Der Staatsrechtler Josef Isensee hat die Auflösung des Bundestags als „faulen Zauber“ bezeichnet. Der Grünen-Abgeordnete Schulz, der dagegen klagen will, könnte sich bestätigt sehen. 0