https://www.faz.net/-1yv-6kj4r

Jahrestag des Mauerbaus: Späte Ehre für den toten Chris Gueffroy

© afp
13.08.2010

Jahrestag des Mauerbaus Späte Ehre für den toten Chris Gueffroy

49 Jahre nach dem Beginn des Berliner Mauerbaus trägt eine Straße am einstigen Grenzstreifen nun den Namen des letzten getöteten Maueropfers Chris Gueffroy. Gueffroy wurde im Februar 1989 beim Versuch der "Republikflucht" in den Westen erschossen. Am 13. August 1961 errichteten Soldaten der Nationalen Volksarmee der DDR die ersten Teile der Mauer; zum Jahrestag wird in ganz Deutschland der Mauertoten gedacht. 0