https://www.faz.net/-1yv-16dlv
Video: reuters
15.04.2010

Island Aschewolke legt Flugverkehr in Nordeuropa lahm

Der Ausbruch des isländischen Eyjafjalla-Vulkans hat den Flugverkehr in weiten Teilen Europas lahmgelegt. Am Donnerstag schlossen nach und nach zahlreiche Länder von Großbritannien, Irland über Teile Frankreichs, den Niederlanden und Belgien bis nach Dänemark, Norwegen und Schweden ihren Luftraum wegen einer riesigen Wolke aus Lavaasche. Sie trieb von der Atlantikinsel auf den Kontinent und machte damit die Schließung zahlreicher Flughäfen unausweichlich. 0