https://www.faz.net/-1yv-16dur

Großbritannien: Bahn will Arriva übernehmen

© reuters
          22.04.2010

          Großbritannien Bahn will Arriva übernehmen

          Die Deutsche Bahn will mit dem milliardenschweren Kauf des britischen Verkehrskonzern Arriva den europäischen Nahverkehr dominieren. Die allmähliche Freigabe der bislang von Staatsunternehmen beherrschten Märkte biete ein große Chance, sagte Bahnchef Rüdiger Grube am Donnerstag in Berlin. Arriva werde den internationalen Nahverkehr unter seinem Namen und dem bisherigen Management für die Bahn ausbauen. Arriva-Chef David Martin unterstützte die Offerte und empfahl sie den Anteilseigner. Im August könne die Übernahme dann abgeschlossen sein. 0