https://www.faz.net/-1yv-uozw
© Reuters
14.02.2007

Fußball Lok Leipzig nach den Fan-Krawallen

Der sächsische Bezirksligist Lok Leipzig hat nach den schweren Zuschauer-Ausschreitungen vom Wochenende erstmals wieder trainiert. Trainer und Kapitän distanzierten sich vom Verhalten der gewalttätigen Besucher, können die Absage von rund 60 Spielen in Sachsen aber nicht nachvollziehen. 0