https://www.faz.net/-1yv-11v2f

Finanzkrise: Regierung verteidigt Einstieg bei der Commerzbank

© afp
          09.01.2009

          Finanzkrise Regierung verteidigt Einstieg bei der Commerzbank

          Kunden der Commerzbank müssen sich nach der Teilverstaatlichung des Instituts keine Sorgen um ihr Geld machen. Für Privat- und Firmenkunden ändere sich nichts, betonten die Bank sowie Verbraucherschützer. Die Bundesregierung verteidigte den Schritt des Staates, der im Zuge der Finanzkrise 25 Prozent plus eine Aktie an der Commerzbank übernimmt. 0