https://www.faz.net/-1yv-15hmw

England: Shakespeare-Porträt entdeckt

© reuters
10.03.2009

England Shakespeare-Porträt entdeckt

Sensation in London: Dort wurde am Montag das einzige noch existierende Shakespeare-Porträt vorgestellt, das bereits zu Lebzeiten des Dichters gemalt wurde. Nach Angaben des Kunstrestaurators Alec Cobbe befand sich das Gemälde über Jahrhunderte im Besitz seiner Familie, seit die Urenkelin von Shakespeares Förderer Henry Wriothesley, dem dritten Earl von Southhampton, einen seiner Vorfahren geheiratet habe. Das Gemälde datiert aus dem Jahr 1610, als Shakespeare 46 Jahre alt war. Sechs Jahre später starb der Autor so berühmter Werke wie „Hamlet“ und „Macbeth“. 0