https://www.faz.net/-1yv-16don

Energieversorgung: Baubeginn für die Ostseepipeline

© reuters
          09.04.2010

          Energieversorgung Baubeginn für die Ostseepipeline

          Nach Jahren der Planung und Vorbereitung hat das Projekt „Nord Stream“ eine neue Etappe erreicht: die Bauphase. Die Nord Stream-Pipeline soll Russland und die EU durch die Ostsee verbinden, um Unternehmen und Privathaushalte zukünftig mit Erdgas zu versorgen. Mit einer großen Zeremonie wird am Freitag in Russland der offizielle Baustart der Pipeline gefeiert. Zu dem Festakt in der Portowaja-Bucht nahe der zweitgrößten russischen Stadt St. Petersburg hat sich auch Kremlchef Dmitri Medwedjew angekündigt. Die Kosten für die rund 1200 Kilometer lange Pipeline werden auf 7,4 Milliarden Euro geschätzt. Der Bau hatte bereits am Dienstagabend in schwedischen Gewässern begonnen. Die Pipeline soll Ende 2011 fertiggestellt sein. 0