https://www.faz.net/-1yv-uooo
© Reuters
08.01.2007

CSU Edmund Stoiber bleibt vorerst die Nummer eins

Das CSU-Präsidium hat dem Parteivorsitzenden Edmund Stoiber den Rücken gestärkt. Es lehnt auch eine Urwahl des Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2008 ab. Stoiber-Kritikerin Gabriele Pauli hält an dieser Forderung fest. 0