https://www.faz.net/-1yv-13ous

Burma: Hoffnung auf Milde gegenüber Suu Kyi

© afp
17.08.2009

Burma Hoffnung auf Milde gegenüber Suu Kyi

In Burma könnte der Freilassung des eigentlich zu mehrjähriger Haft verurteilten Amerikaner John Yettaw eine mildere Politik gegenüber Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi folgen. Vorerst muss die 64-Jährige unter Hausarrest bleiben. Der amerikanische Senator Jim Webb beim Militärregime die Freilassung von Yettaw erreicht und auch mit Suu Kyi sprechen können. 0