https://www.faz.net/-1yv-163p9

BND-Neubau: Neue Heimat für Deutschlands Spione

© afp
          25.03.2010

          BND-Neubau Neue Heimat für Deutschlands Spione

          Noch sammelt der Bundesnachrichtendienst (BND) vom bayerischen Pullach aus geheime Informationen, ab 2013 soll der BND seinen Sitz in der Nähe der Bundesregierung in Berlin haben. Dort, wo zu DDR-Zeiten das Stadion der Weltjugend stand, arbeiten täglich bis zu 2500 Menschen auf einer zehn Hektar Fläche am größten Bauvorhaben des Bundes. Ein Besuch auf der Baustelle. 0