https://www.faz.net/-1yv-xot0

Auszeichnung: Kampf um Pressefreiheit in Aserbaidschan

© afp
          18.06.2008

          Auszeichnung Kampf um Pressefreiheit in Aserbaidschan

          Amnesty International hat in London wie jedes Jahr Journalisten ausgezeichnet, die ihre Arbeit trotz Drohungen und Druck verrichten - oft unter Lebensgefahr. Gewürdigt wurde auch Agil Khalil aus Aserbaidschan. Der Journalist der regierungskritischen Tageszeitung „Azadlig“ überstand Mord- und Entführungsversuche, seit er Zeuge einer für die Behörden kompromittierenden Szene wurde. 0