https://www.faz.net/-1yv-xnvm

Archäologie: Babylon – vom Irakkrieg gezeichnet

© afp
          26.06.2008

          Archäologie Babylon – vom Irakkrieg gezeichnet

          Die Stadt Babylon im Fluss Euphrat ist Zeugin von fünf Jahrtausenden Menschheitsgeschichte. 2003 richteten die amerikanischen Truppen während des Irakkrieges hier ein Lager ein. Noch heute trägt die weltberühmte historische Stätte Narben des Krieges. Die einst vom Deutschen Robert Koldewey entdeckte Stadt soll mit deutscher Hilfe auf die Liste des Weltkulturerbes. 1