https://www.faz.net/-1yv-13z8p

Afghanistan: Ministerium verteidigt den Luftschlag

© afp
07.09.2009

Afghanistan Ministerium verteidigt den Luftschlag

Das deutsche Verteidigungsministerium hat den Luftangriff in Afghanistan gegen internationale Kritik verteidigt. Der von der Bundeswehr angeordnete Angriff auf zwei Tanklastzüge sei "militärisch notwendig und richtig" gewesen, sagte der Sprecher von Verteidigungsminister Franz Josef Jung, Thomas Raabe. Es gebe derzeit keine "konsolidierten Erkenntnisse" über zivile Opfer. 0