https://www.faz.net/-1yv-15465

Abstimmung im Senat: Bernanke bleibt Notenbankchef

© reuters
          29.01.2010

          Abstimmung im Senat Bernanke bleibt Notenbankchef

          Die mächtigste Notenbank der Welt wird vier weitere Jahre von Ben Bernanke geführt. Trotz teils harscher Kritik von Demokraten wie auch Republikanern votierte der amerikanische Senat am Donnerstag für eine zweite Amtszeit des 56-Jährigen an der Spitze der Federal Reserve. Geschlossen fiel die Unterstützung aber nicht aus: Für den früheren Princeton-Professor, der als einer der wichtigsten Architekten des Kampfes gegen die Finanzkrise gilt, stimmten lediglich 70 Senatoren, 30 lehnten eine Bestätigung ab. 0