https://www.faz.net/-gpc-9e5zg

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

US Open : Bryan und Sock gewinnen Doppel

  • Aktualisiert am

Freude über den zweiten Grand-Slam diese Saison: Mike Bryan (links) und sein Ersatzpartner Jack Sock Bild: AP

Es geht auch ohne den Zwillingsbruder. Mike Bryan hat zum sechsten Mal den Doppeltitel bei den US Open gewonnen – erstmals allerdings mit Jack Sock.

          1 Min.

          Das amerikanische Tennis-Duo Mike Bryan und Jack Sock hat die Herren-Konkurrenz bei den US Open gewonnen und damit seinen zweiten gemeinsamen Grand-Slam-Titel nach dem Erfolg in Wimbledon geholt. Beide siegten am Freitag in New York 6:3, 6:1 gegen den Polen Lukasz Kubot und den Brasilianer Marcelo Melo, die 2017 in Wimbledon triumphiert hatten.

          Sock ist derzeit Ersatzpartner von Mike Bryan, dessen Zwillingsbruder Bob an der Hüfte verletzt ist. Für den 40 Jahre alten Mike Bryan ist es schon der sechste Doppel-Titel in New York. Die Sieger teilen sich 700.000 Dollar, Kubot und Melo bekommen insgesamt 350.000 Dollar.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Kamala Harris : So flexibel wie sie war Biden nie

          Kamala Harris ist politisch erfahren, aber noch nicht zu alt. Und sie steht, anders als Trump es suggeriert, gar nicht sehr weit links. Alles gut also mit Bidens Vize? Abwarten. Denn sie ist eine sehr wendige Politikerin.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.