https://www.faz.net/-gpc-9q83v

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Blitzeinschlag in F.A.Z.-Druckerei : Kostenlose Digitale Zeitung für alle

  • Aktualisiert am

Die Druckerei in Mörfelden-Walldorf (Archivbild) Bild: Marcus Kaufhold

Ein Blitzeinschlag hat unsere Druckerei in Mörfelden-Walldorf lahmgelegt. Wie Sie dennoch am Montag die Frankfurter Allgemeine Zeitung lesen können, erklären wir hier.

          Liebe Leserinnen und Leser,

          ein Blitzeinschlag hat am Sonntagabend Teile unserer Produktion in der Druckerei in Mörfelden-Walldorf lahmgelegt. Damit Sie am Montag dennoch bequem auf Ihre gewohnte Zeitung zurückgreifen können, sind unsere Zugänge zur Digitalen Zeitung (E-Paper, Edition) in den entsprechenden Apps für Sie ab sofort selbstverständlich ohne Login freigeschaltet.

          Nach Reparatur der Druckerei ist die Aktion nun beendet. Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihre Treue.

          Sie wollen die F.A.Z. als digitale Zeitung kostenlos testen? Sichern Sie sich rund um die Uhr den unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte Ihrer Zeitung. Mobil per App auf Ihrem Tablet oder Smartphone sowie als E-Paper am PC. Und das zwei Wochen zum Testen kostenlos.

           Jetzt zwei Wochen kostenlos die digitale F.A.Z. lesen.

          Weitere Themen

          Wenn einer eine Reise tut

          F.A.Z.-Sprinter : Wenn einer eine Reise tut

          ... dann kann er was erzählen. Angela Merkel muss beim Klima-Gipfel in New York allerdings zunächst die Reisen ihrer Minister erklären, während andere Reisende Angst um ihren Urlaub haben.

          Topmeldungen

          Pendlerpauschale : Habecks Eigentor

          Es sei doch sympathisch, wenn Politiker mal zugeben, dass sie keine Ahnung haben, heißt es. Das stimmt – bei Robert Habeck und der Pendlerpauschale aber ist es fatal.

          Thunberg beim Klimagipfel : „Wie könnt Ihr es wagen!“

          In einem emotionalen Auftritt kritisiert Greta Thunberg beim UN-Klimagipfel in New York die zögerliche Haltung der Politik beim Klimaschutz. Da vor allem Kinder unter dem Klimawandel litten, legt sie eine Menschenrechtsbeschwerde ein.

          Thomas Cook ist pleite : Was Reisende jetzt wissen müssen

          Die Insolvenz des britischen Reisekonzerns Thomas Cook verunsichert Tausende von Urlaubern. Geht mein Geld verloren? Wie sicher ist das Absicherungsversprechen? Die wichtigsten Fragen und Antworten für Reisende.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.